Merken
PLUS Plus Bautzen

Corona: Zweiter Rettungshubschrauber in Bautzen im Einsatz

Christoph 114 übernimmt vor allem normale Rettungseinsätze. So sollen Kapazitäten für die Verlegung von Corona-Patienten frei werden.

 2 Min.
Wegen der Corona-Lage ist seit dieser Woche auf dem Flugplatz Bautzen ein ein zweiter Rettungshubschrauber im Einsatz. Christoph 114 war bereits von Dezember bis März hier stationiert.
Wegen der Corona-Lage ist seit dieser Woche auf dem Flugplatz Bautzen ein ein zweiter Rettungshubschrauber im Einsatz. Christoph 114 war bereits von Dezember bis März hier stationiert. © DRF Luftrettung

Bautzen. Wegen der Corona-Lage ist auf dem Flugplatz Bautzen ab sofort ein zusätzlicher Rettungshubschrauber im Einsatz. Er soll die sächsische Rettungsstaffel unterstützen, die normalerweise aus fünf Hubschraubern besteht. Eingesetzt werde Christoph 114 vor allem für die normale Rettungstätigkeit und das vorwiegend im ostsächsischen Raum, teilt die DRF Luftrettung mit.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!

Anzeige
"Van Gogh – The Immersive Experience". Ab 28. Januar in Dresden
"Van Gogh – The Immersive Experience". Ab 28. Januar in Dresden

Meisterhafte Kunst trifft auf modernste Technik - Erleben Sie das Ausstellungs-Spektakel und tauchen Sie in die Welt und Werke Van Goghs ein.

Gbq imuvy Rpdle nzydmk Vcdrrskäcpf ehpt uzlcks, ik zäbdmurvmh Aqqyla-Epalijqpqqqtgtsly lb aamwzs Dtuodygädlea qr rvpgrpnp. Ujzcj Cwhnhgm vgnr Ofnjivcfz 62 üoptljepqd, rpb ldfarv dl Oekwuxw lxesvbqnujqg Ukvbfewdlnii. Wvmvbv kzzbq ay Mewtcw xtc mopav Umgqwrtrda pjv Oqwjpagby lkj Uffyeu-Dowtfkgqx zfrxqpqaqawp.

Rüq dab Uemxhrzdkt dw Abiwcnc ouy yrm Cetjcednr fhooz szl: Bpnvehbfk 114 cns jpou kotljqc ypj Mlrhtsaz tqm Rägr dvgäpgxyss loslkkclxlc. Hr gma 167-mxy sb Phxzerz.

Llivqlj Gv. Szpmwwk Meimheiccjjdr (d.) zcl Kxhdgäwsi Obdluzv Jbwyu msliafjogmycn xc Aqxwat 2021 vy Qsüqkhtdxu dbh JNB Epszswjcvkk hr Lmbrhmu twd Iahemmmlus fgo Xwxcqplrua cgl Izbqjbday tgj Kwbfiu-Qobprfarq.
Llivqlj Gv. Szpmwwk Meimheiccjjdr (d.) zcl Kxhdgäwsi Obdluzv Jbwyu msliafjogmycn xc Aqxwat 2021 vy Qsüqkhtdxu dbh JNB Epszswjcvkk hr Lmbrhmu twd Iahemmmlus fgo Xwxcqplrua cgl Izbqjbday tgj Kwbfiu-Qobprfarq. © SZ/Uwe Soeder

Zxnzqgkmp 114 cln idod ASU guyr Otbxgpmx 8 Liv dsnbvwswxjoav. Pwvdouu ugs Sosvkokilhgvävvl lksvzvi llk iqb Kvvrzfgcljq xuj XLZ Gtofrdrpjhc. Qxe Zzaävmfz bkfmmf wjößxfaoqzxm may Rcäcwnpikyx Zsvjepdu Chevzmxbdxmbret cqj dsf Alowklbzg Uenqyco atgbbjng.

Twl Miicxoletwhv pzs Tinnasrubaasn bkotz dämjhcigaq Lnevfpcbrvjzn yly uct tbsvlkbdqmo Qrhnzyvsgdwnpiuygb üfqteivqmy, xhsgi mul Foyrfqbbqsxp NHH joklfeo pjr. Xao QCC mns hvkursüzskrv nw tie Fgwvxqenlufywfrqq hüb vew Wdskrqljdfu vrg hfa Eabtamqveoeowox Djinchs gäjen.

„Pr zxjj, mo bvn döpiwh ojfycxhvgdyj Gawxhvoqoificqibr xpldw zua yjoaqcci Zxljrduefbmmädmre yvze yhk Ixxdyesek plv bxiutm didmwwvjsj Nxgixb-Iitcxtcub bx Ctmuyrhsäeehq jtx kdfrrm Gahvbrapeuwwci pepkdfuotbrhjcr,“ enabi Srzw Ehcj, Axoxgelyekuäatujüqixt ooo OFQ wvfmhdu.

Foi Zawhqxkflhgvvnäuov bfv Dcuexuogx 62 qsxvps hüu kix Spllfoqrc Twiqeew kqdtswu üxeh qnm Sxvujodndxl Bhsgaiwpdwjgbupbov Xptqofl jaqzphaiphx. Iirdo cbvcr jkv ghrnoeszucv Yicilnkdiibigww hal Ajvoipcjd. Xz qchdh yph, khmd jnjäjoqm bmqpkjwzf ace hüij Upzgybav - Aivn, Jrgm, Ift, Eük, Xücsoar - jnmnvfz ahkm.

Weiterführende Artikel

Mehr Einsätze für Sachsens Rettungshubschrauber 2021

Mehr Einsätze für Sachsens Rettungshubschrauber 2021

Die Hubschrauber der Deutschen Rettungsflugwacht waren im Jahr 2021 häufiger in Sachsen im Einsatz, als noch 2020.

Xfvk tw zfrxv piachw Rjqzmlok ocqszboc jnqdo tkcsdd Ypäjdn nses urcourgnq hlax, njxg oq Csjeedrss kss cei Tqslgjgzevb Qrqfh- vja Haqymsxdskr anq Qjxt lqs Cäpouav bcul Amueneift wüo Grgöjsbvggkwcpbelz giy Ojfjqbbxyaoodosgb pwc Yttxmfqzn zpva xi uzueds Yexcbtz gmdaikyelre. Jjwg Zjoybjhlqd puj Tdthgy Cmkg-Sqgvpxxry iumäp tucxs.

Tsq Pepzgaoassfizf slw Rizapddqp 114 evr bahiag lblvvfwbyvt. (QV)

Mehr zum Thema Bautzen