SZ + Update Sachsen
Merken

Das Schweigen am Tharandter Wald

In Hetzdorf zwischen Dresden und Freiberg liegt eine große Reha-Klinik, in der Corona ausgebrochen ist. Doch darüber wird nicht informiert. Aus wirtschaftlichen Gründen?

Von Tobias Wolf & Ulrich Wolf
 10 Min.
Teilen
Folgen
Die Rehabilitationsklinik Hetzdorf liegt am Rand des Tharandter Waldes. Patienten berichten von Corona-Fällen. Offiziell erfahren sie nichts. Die Klinikleitung kommuniziert sehr restriktiv.
Die Rehabilitationsklinik Hetzdorf liegt am Rand des Tharandter Waldes. Patienten berichten von Corona-Fällen. Offiziell erfahren sie nichts. Die Klinikleitung kommuniziert sehr restriktiv. © Harald Anders/dpa

Es war die Angst, die Rita Müller* am Ende aus der Klinik trieb. Die 78 Jahre alte Dresdnerin war an der Hüfte operiert worden, im November wollte sie drei Wochen im Rehabilitationszentrum in Hetzdorf bei Freiberg bleiben. Dann kam ein schlimmer Verdacht auf – er sollte zur Gewissheit werden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Sachsen