Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

Diese Zahl bringt Dresden neue Corona-Regeln

Die Sieben-Tage-Inzidenz gilt als das Maß der Dinge. Doch inzwischen gibt es verschiedene Zahlen - je nachdem, bei welcher Behörde man schaut. Welche gilt?

Von Sandro Pohl-Rahrisch
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Dresden drohen Ausgangsbeschränkungen. Wann sie kommen, entscheidet eine Zahl, um die es bereits viel Verwirrung gab.
Dresden drohen Ausgangsbeschränkungen. Wann sie kommen, entscheidet eine Zahl, um die es bereits viel Verwirrung gab. © Archiv/dpa-Zentralbild/Sebastian Kahnert

Dresden. Sie entscheidet über Ausgangsbeschränkungen, Glühweinausschank-Verbot und schärfere Demo-Regeln. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist aktuell das Maß der Dinge, wenn es um die Eindämmung der Corona-Pandemie geht. Sie gibt an, wie viele Neuinfektionen es in den vergangenen sieben Tag gab, umgerechnet auf 100.000 Einwohner.

Ihre Angebote werden geladen...