Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

"Wir haben Sorge um unsere Patienten"

Warum der Dresdner Lungenfacharzt Jakob Bickhardt in einem Brief an den OB die Absage der Querdenker-Demo forderte und was er von Masken-Attesten hält.

Von Henry Berndt
 6 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Jacob Bickhardt, Lungenfacharzt aus der Neustadt, sieht derzeit keine Alternative zum Mund-Nasen-Schutz.
Jacob Bickhardt, Lungenfacharzt aus der Neustadt, sieht derzeit keine Alternative zum Mund-Nasen-Schutz. © Sven Ellger

Dresden. Der Text ist kurz aber deutlich: In einem Brief an Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) und andere Stadtverantwortliche hat der Dresdner Lungenfacharzt Jakob Bickhardt Anfang der Woche das Verbot der Querdenken-Demo gefordert. Im Interview mit der SZ erklärt der Mediziner, der in einer Gemeinschaftspraxis in der Neustadt praktiziert, warum er nicht mehr stillhalten wollte und warum es ihm vor dem kommenden Wochenende graut.

Ihre Angebote werden geladen...