Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

Maskenkontrolle in Dresden eskaliert

Als eine Frau aus dem Erzgebirgskreis am Dresdner Hauptbahnhof von der Polizei auf ihre fehlende Mund-Nasen-Bedeckung angesprochen wird, zieht sie ein Messer.

 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Am Dresdner Hauptbahnhof ist die Kontrolle einer 37-Jährigen aus dem Erzgebirgskreis eskaliert.
Am Dresdner Hauptbahnhof ist die Kontrolle einer 37-Jährigen aus dem Erzgebirgskreis eskaliert. © Archiv/Sven Ellger

Dresden. Am Dresdner Hauptbahnhof ist am Donnerstag eine Masken-Kontrolle der Polizei eskaliert und endete mit Anzeigen gegen eine Frau aus dem Erzgebirgskreis. Das teilte die Bundespolizei Dresden am Freitag mit.

Ihre Angebote werden geladen...