merken
Zittau

Einbruch in Kirche

Bei ihrem Beutezug in Zittau richten die Täter erheblichen Schaden an. Außerdem erwischt die Polizei Corona-Sünder.

© Friso Gentsch/dpa

Trotz Ausgangsbeschränkungen zum Autokauf nach Tschechien

In Zittau haben Beamte der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz wieder Verstöße gegen die Corona-Schutzverordnung geahndet. Zwischen 12 und 13 Uhr erwischten sie drei Frauen und Männer im Alter zwischen 35 und 57 Jahren, die ihre Autos in Polen betankt hatten. Sie müssen sich nun in Quarantäne begeben und Kontakt zum Gesundheitsamt aufnehmen. Außerdem bekommen sie Ordnungswidrigkeitenanzeigen. Das meldet die Bundespolizei.

In Seifhennersdorf waren zwei Libanesen um 22 Uhr aus Varnsdorf kommend mit einem Mercedes Benz und einem VW Passat nach Deutschland eingereist und wurden kurz darauf von Bundespolizisten kontrolliert. Die beiden 37- und 39-jährigen Männer hatten auf einem Supermarkt-Parkplatz den Passat von einem Tschechen gekauft und nun mitgebracht. Die Kontrolle ergab, dass der Reisepass des Käufers abgelaufen war. Er muss sich nun wegen der unerlaubten Einreise verantworten. Außerdem müssen sich beide Männer unverzüglich in häusliche Quarantäne begeben und sich einem Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz stellen.

Einbruch in Kirche

Die Kirche der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde in der Zittauer Gerhart-Hauptmann-Straße wurde in der Nacht zum 28. Dezember von unbekannten Einbrechern heimgesucht. Nach Angaben der Polizei erbeuteten die Täter die Lautsprecher einer Videoanlage. Dabei richteten sie an Wänden und Mobiliar einen Sachschaden von 10.000 Euro an.

Simson und E-Bike gestohlen

Bei einem Einbruch in eine Garage an der Eibauer Jahnstraße erbeuteten unbekannte Täter in der Nacht zum 28. Dezember ein Simson-Moped. In der Zittauer Alberts-Schweitzer-Straße fiel unbekannten Tätern beim Einbruch in den Keller eines Mehrfamilienhauses ein E-Bike in die Hände.

1 / 3

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Anzeige
Sie suchen den perfekten Arbeitgeber?
Sie suchen den perfekten Arbeitgeber?

Das therapeutische Gesundheitszentrum von PPS Medical Fitness in Dresden bietet modernste Möglichkeiten. Hier bringt Arbeiten Spaß und Erfüllung.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau