merken
Pirna

Toskana-Therme Schandau sagt Festival ab

Das Liquid-Sound-Festival in Bad Schandau kann wegen der verschärften Corona-Lage nicht stattfinden. Alternative ist ein besonderer Livestream.

Toskana-Therme Bad Schandau: Unterwassermusik-Festival abgesagt.
Toskana-Therme Bad Schandau: Unterwassermusik-Festival abgesagt. © Steffen Unger

Aufgrund der neu verordneten Corona-Schutzmaßnahmen im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat sich die Toskana-Therme Bad Schandau dazu entschieden, das für den 7. bis 8. November angekündigte Liquid-Sound-Festival abzusagen. Das teilte die Toskanaworld GmbH am Mittwoch mit. Die Absage schließt auch das geplante Warm-up-Konzert am Abend des 6. November ein. 

"Auch wenn wir unser Event-Highlight gerade in diesem herausfordernden Jahr gerne durchgeführt hätten, mussten wir uns im Sinne der Gesundheit unserer Gäste, Künstler und auch Mitarbeiter für die Absage entscheiden", erklärt Thermenchef Axel Hausmann. "Wir möchten, dass alle Beteiligten am Festival Freude haben, und das ist derzeit nicht gegeben." Die Veranstalter seien aber guter Hoffnung, dass das Unterwassermusikfest im kommenden Jahr wieder gefeiert werden kann. 

Garten
Der Garten ruft
Der Garten ruft

Die Gartenzeit läuft aber nichts geht voran? Tipps, Tricks und Wissenswertes haben wir hier zusammengetragen. Vorbei schauen lohnt sich!

Für das diesjährige Festival waren mehrere DJs und Musiker aus Deutschland und Polen angekündigt. Es wäre die erste Veranstaltung seit Langem in der seit Mitte September wieder geöffneten Toskana-Therme gewesen. Inzwischen hat der Landkreis Sächsische-Schweiz-Osterzgebirge allerdings den Grenzwert zum Corona-Risikogebiet überschritten.   

Weiterführende Artikel

Unterwassermusik in der Toskana-Therme

Unterwassermusik in der Toskana-Therme

Das jährliche Liquid Sound Festival in der Toskana-Therme in Bad Schandau findet trotz Corona statt. Mehrere DJs und Musiker sind am Start.

Im thüringischen Bad Sulza soll das parallel stattfindende Liquid-Sound-Festival laut aktuellem Stand aber stattfinden. Wer nicht in der dortigen Therme dabei ist, kann das Festival per Livestream mit 360-Grad-Rundumsicht in Bad Schandau erleben. Das Festival-Programm wird in voller Länge live mit 360-Grad-Kameras übertragen. Die Toskana-Therme kooperiert dafür mit dem Fulldome-Festival in Jena, das jährlich im dortigen Zeiss-Planetarium stattfindet. (SZ) 

Mehr Nachrichten aus Pirna und Maxen lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Pirna