SZ + Pirna
Merken

Festung Königstein plant Weihnachtsmarkt ohne G-Regel

Nach der Corona-Zwangspause soll die Festungsweihnacht wieder stattfinden - zwar anders, aber für alle offen. Worauf sich Besucher einstellen müssen.

Von Katarina Gust
 4 Min.
Teilen
Folgen
Weihnachtlich dekoriert, aber keine Besucher: Die Festungsweihnacht musste 2020 coronabedingt ausfallen.
Weihnachtlich dekoriert, aber keine Besucher: Die Festungsweihnacht musste 2020 coronabedingt ausfallen. © Steffen Keil, Festung Königstein

Er gehört zu den wohl schönsten Weihnachtsmärkten in Sachsen. Der historisch-romantische Weihnachtsmarkt hoch oben auf der Festung Königstein. Bis zu 40.000 Besucher strömten jährlich auf das Felsplateau. Zumindest bis 2019. Denn im vergangenen Jahr musste die Festungsweihnacht wegen der Corona-Pandemie erstmals abgesagt werden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Pirna