merken
Dippoldiswalde

Forstgarten in Tharandt ist ab Montag offen

Corona-Testpflicht und Einlasskontrolle entfallen.

Ab Montag täglich wieder von 8 bis 17 Uhr geöffnet: der Forstbotanische Garten Tharandt.
Ab Montag täglich wieder von 8 bis 17 Uhr geöffnet: der Forstbotanische Garten Tharandt. © Daniel Schäfer

Der Forstbotanische Garten Tharandt öffnet ab Montag seine Tore. Das teilt Kustos Ulrich Pietzarka mit. Nach der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Freistaates entfallen bei einer 7-Tage-Inzidenz unter 35 die Testpflicht und Kontaktverfolgung und damit auch die Einlasskontrolle für den Besuch Botanischer Gärten. Diese neue Verordnung tritt am 14. Juni in Kraft. Dann ist der Forstgarten wieder täglich von 8 bis 17 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. „Die an den Eingängen mitgeteilten Abstands- und Hygieneregeln sind natürlich weiterhin einzuhalten“, sagt Pietzarka.

Anzeige
Story à la Romeo & Julia – inklusive Welthit
Story à la Romeo & Julia – inklusive Welthit

Die Dresdner Staatsoperette präsentiert mit "Die Fantasticks" das erste große Musical nach dem Lockdown.

Saisonstart in dem 35 Hektar großen Freigelände ist normalerweise am 1. April. Auch wenn die Blüte von besonders beliebten Gewächsen wie Schneeglöckchenbaum schon vorbei ist, gibt es immer noch zahlreiche blühende Gehölze in allen Teilen des Parks zu entdecken. „Hervorzuheben sind Goldregen, Blumen-Hartriegel oder die Kolkwitzie“, sagt der Kustos. Das Gewächshaus bleibt aus Sicherheitsgründen weiterhin geschlossen. (SZ/th)

Mehr zum Thema Dippoldiswalde