Löbau
Merken

Bernstadts Fotoschau verschoben

Das Fototeam Bernstadt kann erstmals seit 17 Jahren die Ausstellung wegen Corona nicht im Januar durchführen. Einsendungen gab es aber.

Von Anja Beutler
 1 Min.
Teilen
Folgen
Bis es wieder so weit ist und die Besucher die vielen Fotoeinsendungen ansehen können, wird es noch dauern.
Bis es wieder so weit ist und die Besucher die vielen Fotoeinsendungen ansehen können, wird es noch dauern. © Archiv: Helmar Schulze

Helmar Schulze lässt da keine Luft ran: "Gesundheit ist wichtiger!", sagt das Mitglied des Fototeams Bernstadt. Dennoch schmerzt es ihn und die anderen Mitglieder, dass vom 9. bis 17. Januar keine Fotoschau im Bernstädter Stadthaus möglich ist. Seit Jahren ist das einer der ersten Höhepunkte des Jahres, an dem sich inzwischen Hobbyfotografen aus dem ganzen Landkreis mit ihren Bildern beteiligen.

"Einsendungen haben wir auch dieses Mal wieder viele", sagt Schulze. Doch die Neugier müssen alle noch ein bisschen zügeln, auch die Neugier darauf, wer beim Publikum als Liebling abschneidet und Preise gewinnen kann. "Wir holen die Schau so bald es möglich ist nach", betont Schulze.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will: