Merken
Dippoldiswalde

Altenberg: Freie Impftermine im Raupennest und ehemaligen Zollamt

In der Rehaklinik wird am 7. Januar geimpft. Im ehemaligen Zollamt an der B 170 ist das auch ohne Termin möglich.

Von Anja Ehrhartsmann
 1 Min.
Thomas Böhme und Alexander Lösche (vorn) warten in der Anmeldung des Impfzentrums im ehemaligen Zollamt Altenberg auf Kundschaft. Noch bis Sonnabend werden hier täglich von 9 bis 16 Uhr Schutzimpfungen gegen Corona auch ohne Termin angeboten.
Thomas Böhme und Alexander Lösche (vorn) warten in der Anmeldung des Impfzentrums im ehemaligen Zollamt Altenberg auf Kundschaft. Noch bis Sonnabend werden hier täglich von 9 bis 16 Uhr Schutzimpfungen gegen Corona auch ohne Termin angeboten. © Egbert Kamprath

Wer sich gegen das Corona-Virus impfen lassen möchte, hat am Freitag, 7. Januar, Gelegenheit dazu. In der Rehaklinik Raupennest in Altenberg werden Erst-, Zweit- und Drittimpfungen angeboten. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, sollten sich Impfwillige nach Möglichkeit vorher anmelden. Kurzentschlossene können aber trotzdem auch spontan vorbeikommen.

Anzeige
"Van Gogh – The Immersive Experience". Ab 28. Januar in Dresden
"Van Gogh – The Immersive Experience". Ab 28. Januar in Dresden

Meisterhafte Kunst trifft auf modernste Technik - Erleben Sie das Ausstellungs-Spektakel und tauchen Sie in die Welt und Werke Van Goghs ein.

Mitgebracht werden müssen der Impfausweis, Personalausweis und die Krankenversicherungskarte sowie möglichst die bereits ausgefüllten Unterlagen des RKI, wie das Aufklärungsmerkblatt und die Anamnese- und Einwilligungserklärung zur Schutzimpfung.

Im ehemaligen Zollamt ist das Impfen ohne Termin möglich. Es wird Impfstoff von Biontech und Moederna angeboten.

Anmeldung:

Anfahrt und Parkmöglichkeit:

Johannesbad Raupennest, Rehefelder Straße 18, 01773 Altenberg. Zutritt vom Parkplatz siehe Beschilderung. Es stehen ausreichend Parkmöglichkeiten auf dem Parkplatz der Klinik zur Verfügung.

Mehr zum Thema Dippoldiswalde