Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Pirna
Merken

Geisterschau in Zuschendorf

Die Weihnachtsausstellung im Landschloss bei Pirna darf keiner sehen. Die Ausfälle des Vereins summieren sich auf 150.000 Euro.

Von Thomas Morgenroth
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Im Landschloss Zuschendorf ist die Schneekönigin zu Gast, eine Szene, die Mitarbeiter Robert Marutz mit aufgebaut hat, und die gerade keiner sehen darf.
Im Landschloss Zuschendorf ist die Schneekönigin zu Gast, eine Szene, die Mitarbeiter Robert Marutz mit aufgebaut hat, und die gerade keiner sehen darf. © Thomas Morgenroth

Die Schneekönigin jagt mit ihrem einspännigen Schlitten durch das verschneite Zuschendorf. Der braune Wallach wiehert ängstlich im Schneegestöber, die böse Frau auf dem Kutschbock lacht indes aus vollem Halse. Hat sie doch endlich ihre Opfer entdeckt: zwei Kinder, die sich am Wegesrand in Sicherheit bringen. Es sind Kai und seine ältere Schwester Gerda. Schon bald wird der Junge seinen kleinen an den großen Schlitten hängen und in wilder Fahrt geradewegs in die Gefangenschaft der Königin schlittern. Und das Mädchen wird versuchen, ihn zu befreien.

Ihre Angebote werden geladen...