merken
PLUS Radeberg

Grundschüler mit Coronavirus infiziert

Das Kind besucht eine Ottendorfer Schule. Es besteht ein Zusammenhang mit dem Corona-Fall in Radeberg. Ein Patient ist im Landkreis verstorben.

An der Grundschule Ottendorf ist ein Corona-Fall aufgetreten. Jetzt werden Kontaktpersonen getestet.
An der Grundschule Ottendorf ist ein Corona-Fall aufgetreten. Jetzt werden Kontaktpersonen getestet. © dpa

Radeberg. Ein Schüler der vierten Klasse der Grundschule Ottendorf-Okrilla hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Das teilt das Landratsamt Bautzen mit. Das Kind steckte sich im familiären Umfeld eines Zwölftklässlers an. Bei dem Abiturienten des Humboldt-Gymnasiums Radeberg war am Montag Covid-19 nachgewiesen worden. Bereits seit gestern hat das Gesundheitsamt Kontaktpersonen des Viertklässlers ermittelt und Testtermine vereinbart.

Nach Angaben des Landratsamtes ist im Landkreis Bautzen ein weiterer Patient im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Die 69-Jährige befand sich in stationärer Behandlung. In welchem Krankenhaus sie medizinisch betreut wurde, ließ die Behörde offen. Insgesamt befinden sich noch zwei Corona-Patienten in einer Klinik. 

Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde

Impfen lassen? Neue Therapien? Was zahlen Kassen? Fragen rund um das Thema Gesundheit: hier gibt es Antworten. Redakteur Jens Fritzsche im Gespräch mit Experten.

Weiterführende Artikel

Corona: Fast zwei Drittel rechnen mit Lockdown

Corona: Fast zwei Drittel rechnen mit Lockdown

11.409 Neuinfektionen in Deutschland, Sachsens Gesundheitsämter bekommen Unterstützung, Krisentreffen heute in Dresden - unser Newsblog.

Zwei weitere Dresdner an Corona gestorben

Zwei weitere Dresdner an Corona gestorben

Das Gesundheitsamt hat am Montag zwei neue Todesfälle gemeldet. Das sind die neuesten Zahlen zur Pandemie in Dresden.

Am BSZ Hoyerswerda und in der Kita Göda haben sich keine weiteren Infektionen ergeben. Das Gesundheitsamt testet heute die Kontaktpersonen des infizierten Schülers einer zehnten Klasse am Bautzener Schiller-Gymnasium sowie die Bewohner und Mitarbeiter des betroffenen Wohnbereiches eines Pflegeheims in Pulsnitz. Hier war ein Bewohner positiv getestet worden. (SZ/td)

Mehr Nachrichten aus Radeberg und dem Rödertal lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radeberg