merken
Pirna

Heidenau läuft nicht ins neue Jahr

Seit 44 Jahren gehört er zu Heidenau: der Neujahrslauf. Das Jubiläum findet nun ein Jahr später statt.

220 Sportler waren 2018 in Heidenau ins neue Jahr gelaufen. Der 45. Lauf wird nun um ein Jahr verschoben.
220 Sportler waren 2018 in Heidenau ins neue Jahr gelaufen. Der 45. Lauf wird nun um ein Jahr verschoben. © Daniel Förster

Der 1. Januar ohne Neujahrslauf in Heidenau? Unvorstellbar. Doch das Jahr 2021 wird das erste seit 44 Jahren sein, an dem die Heidenauer höchstens für sich allein laufen können. Der SSV Heidenau hat den Lauf jetzt einen Monat vor dem Startschuss abgesagt. Die Coronavirus-Lage und die damit verbundenen behördlichen Einschränkungen führten zu dieser Entscheidung.

Vor allem Urgestein und Vereinsvorsitzender Frank Müller, der den Lauf mit ins Leben gerufen hat, ist dies schwergefallen. In diesem Jahr waren 215 Läufer vom Kind bis zum Senior in Heidenau sportlich ins Jahr gestartet. Die Jubiläumsausgabe der beliebten Veranstaltung wird nun um ein Jahr verschoben.

Anzeige
Die WOGENO sucht neue Mitarbeiter
Die WOGENO sucht neue Mitarbeiter

Die Wohnungsgenossenschaft Zittau eG bietet für engagierte Bewerber ein attraktives und verlässliches Arbeitsumfeld.

Mehr Nachrichten aus Pirna und Heidenau lesen Sie hier.

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen.

Mehr zum Thema Pirna