SZ + Löbau
Merken

Corona: Kreis Görlitz startet Impfungen

Das Pflegestift im Oberland hat am Montag zuerst Impfstoff erhalten. Mitte Januar soll auch das Impfzentrum in Löbau in Betrieb gehen.

Von Romy Altmann-Kuehr
 5 Min.
Teilen
Folgen
Im Pflegestift Oberland startete die Corona-Impfung im Kreis. Besprechen die Lage vor Ort: Silke Seeliger vom DRK Löbau, Heimleiter Stephan Kothe, Kai Kranich vom DRK, Landrat Bernd Lange und Bürgermeisterin Verena Hergenröder (von links).
Im Pflegestift Oberland startete die Corona-Impfung im Kreis. Besprechen die Lage vor Ort: Silke Seeliger vom DRK Löbau, Heimleiter Stephan Kothe, Kai Kranich vom DRK, Landrat Bernd Lange und Bürgermeisterin Verena Hergenröder (von links). © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Georg Derr ist der erste gewesen. Als Erster im Kreis Görlitz hat der 80-Jährige am Montagmittag die Corona-Schutzimpfung bekommen. Er lebt im Pflegestift Oberland. In dem Heim in Ebersbach sind am Montag die Impfungen gegen das Corona-Virus gestartet. Das Heim im Oberland ist das erste im Landkreis Görlitz, das Impfstoff erhalten hat. 85 Impfdosen sind am Montag geliefert worden, bestätigt Heimleiter Stephan Kothe. Geimpft werden Bewohner und auch Pflegepersonal in den beiden Ebersbacher Heimen des Pflegestifts am Hofeweg im Stadtteil Oberland und an der Bleichstraße. Ein mobiles Impfteam des DRK ist angerückt. Außerdem unterstützen zwei Hausärztinnen aus Ebersbach-Neugersdorf die Impfaktion, sie impfen die Bewohner und Mitarbeiter im Pflegestift.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Löbau