merken
PLUS Löbau

Löbauer Impfzentrum wartet auf Impfstoff

180 Menschen können derzeit am Tag gegen Corona geimpft werden - in der Messehalle und in Pflegeheimen. Das Zentrum könnte ein Vielfaches schaffen.

Das Impfzentrum des Landkreises Görlitz in Löbau.
Das Impfzentrum des Landkreises Görlitz in Löbau. © Matthias Weber

Der Riesenansturm auf das Löbauer Impfzentrum ist bislang ausgeblieben - das liegt aber nicht am fehlenden Interesse der Bürger. 1.000 Impftermine wurden sachsenweit über das zentrale Anmeldeportal freigegeben, als vorige Woche die Anmeldung startete. Die Termine waren innerhalb von acht Minuten vergeben, schildert Silke Seeliger, Geschäftsführerin vom DRK Löbau und Leiterin des Löbauer Impfzentrums.
Vielmehr fehlt es am Impfstoff, wie das DRK bestätigt, dass alle Impfzentren in Sachsen betreibt - auch das für den Landkreis Görlitz in der Löbauer Messehalle. 180 Impfdosen können die Mitarbeiter in Löbau derzeit täglich verabreichen. Die werden aber nicht alle im stationären Zentrum verimpft, sondern auch vom mobilen Testteam in den Pflegeheimen. "Etwa 100 Dosen stehen täglich für das Impfzentrum bereit und 80 für die Pflegeheime", so Frau Seeliger.

Kapazität hätte das Löbauer Impfzentrum für weitaus mehr. "1.000 pro Tag könnten wir schaffen", so Silke Seeliger. Sowohl personell als auch von der Ausstattung her sei man in Löbau dafür gerüstet. Es fehlt einzig der Impfstoff. "Wir wissen nicht, wieviel wir nächste Woche geliefert bekommen. Deswegen können für nächste Woche auch noch keine Termine vergeben werden." Denn die Termine müssen exakt auf die Menge des Impfstoffs abgestimmt werden - eine organisatorische Herausforderung für die Kollegen vor Ort.

Anzeige
Verstärken Sie das RAVON Team
Verstärken Sie das RAVON Team

Der RAVON sucht für die Geschäftsstelle Schöpstal Sachbearbeiter (w/m/d) für den Deponiebetrieb / Technischer Dienst und die Finanzbuchhaltung.

Termine zum Impfen gibt es weiterhin nur über die Zentrale Vergabestelle, betont Silke Seeliger. "Wir erhalten auch viele Anrufe in der Geschäftsstelle, können den Leuten aber dort nicht weiterhelfen." Vorrangig sollen jetzt erst einmal über 80-Jährige geimpft werden.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier

Weiterführende Artikel

Messepark vergibt keine Impftermine

Messepark vergibt keine Impftermine

Immer wieder erreichen die Stadt und den Betreiber der Messehalle in Löbau dazu Anfragen. Dabei ist extra eine Hotline eingerichtet.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Löbau