Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Pirna
Merken

Jetzt kommt die Quarantäne zum Selbermachen

Weil das Gesundheitsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge überlastet ist, müssen sich Betroffene selbst mit kümmern. Diese Regeln gelten ab Montag.

 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Quarantäne-Schild an einer Haustür. Betroffene müssen jetzt mehr Eigenverantwortung an den Tag legen.
Quarantäne-Schild an einer Haustür. Betroffene müssen jetzt mehr Eigenverantwortung an den Tag legen. © SZ/Uwe Soeder

Die Quarantäne, auch häusliche Absonderung genannt, ist derzeit neben Kontakteinschränkungen und Hygienemaßnahmen das stärkste Mittel gegen die weitere Verbreitung des Coronavirus. Einen zugelassenen Impfstoff und Therapien gibt es derzeit noch nicht. Deshalb müssen im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Kontaktpersonen von Infizierten, aber auch Menschen mit verdächtigen Symptomen und positiv Getestete grundsätzlich in Quarantäne.

Ihre Angebote werden geladen...