SZ + Görlitz
Merken

Keine Corona-Neuinfektion im Kreis Görlitz

Am Montag liegen die Zahlen immer niedriger als an anderen Wochentagen. Doch keinen neuen Fall gab es schon lange nicht mehr. Über die Inzidenz gibt es widersprüchliche Angaben.

Von Sebastian Beutler
 3 Min.
Teilen
Folgen
Auch im Kreis Görlitz wächst die Zahl der Geimpften.
Auch im Kreis Görlitz wächst die Zahl der Geimpften. © Sven Hoppe/dpa

Das gab es seit Anfang Oktober nicht mehr: Labore und Praxen haben am Sonntag dem Kreis-Gesundheitsamt keine neue Corona-Infektion gemeldet. Zwar liegen die Zahlen am Montag immer sehr niedrig, weil am Wochenende weniger getestet wird. Am Montag vergangener Woche war es deswegen auch nur eine Neuinfektion. Und trotzdem ist es ein gutes Zeichen: Auf dem Höhepunkt der Corona-Pandemie im Landkreis Görlitz waren es auch montags bis zu zehn Neuinfektionen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz