SZ + Görlitz
Merken

Immer mehr Corona-Patienten in Kliniken

Über Nacht verdoppelt sich ihre Zahl im Kreis Görlitz. Auch ist das 27. Todesopfer der Pandemie im Kreis zu beklagen. Ein Wohnheim steht unter Quarantäne.

Von Sebastian Beutler
 3 Min.
Teilen
Folgen
Tests sind immer wichtiger, um die Infektionsketten im Landkreis zu ermitteln.
Tests sind immer wichtiger, um die Infektionsketten im Landkreis zu ermitteln. © Nikolai Schmidt

Immer mehr Menschen werden in Kliniken des Landkreises wegen einer Covid-19-Erkrankung behandelt. Nach Angaben des Kreises waren es am Dienstag bereits 26 Personen, darunter vier auf Intensivstationen. Jeweils ein Patient wird in einer Klinik im Landkreis Bautzen und in der Stadt Dresden behandelt. Über Nacht sind damit 14 neue Patienten in Krankenhäuser eingeliefert worden, allein fünf aus Neusalza-Spremberg. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz