SZ + Görlitz
Merken

Kreis Görlitz: Über 800 Corona-Infektionen in einer Woche

Die 7-Tage-Inzidenz ist die niedrigste in Sachsen, die Zahl der stationären Patienten geht zurück. Aber es gibt fünf neue Todesfälle. Alles zum Stand der Pandemie im Kreis Görlitz.

Von Sebastian Beutler
 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Infektionen liegen im Kreis Görlitz für Sommer bedenklich hoch.
Die Infektionen liegen im Kreis Görlitz für Sommer bedenklich hoch. © dpa

Die Corona-Infektionen im Kreis Görlitz liegen stabil auf für diese Jahreszeit hohem Niveau. So zählte das Kreis-Gesundheitsamt in den vergangenen sieben Tagen bis einschließlich Sonntag 868 Infektionen, ähnlich viele wie in den Wochen zuvor. Darunter waren 53 Kinder. Darüber berichtete der Kreis am Dienstag auf seiner Internetseite.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!