SZ + Görlitz
Merken

Kreis Görlitz veröffentlicht keine Corona-Daten mehr

Das Gesundheitsamt schafft die wöchentlichen Informationen wegen der dauerhaft niedrigen Inzidenz ab. Dadurch wird es schwerer, die Lage einzuschätzen.

Von Susanne Sodan
 2 Min.
Teilen
Folgen
Nach fast zwei Jahren enden zum 31. Dezember die staatlichen Impfangebote in Sachsen.
Nach fast zwei Jahren enden zum 31. Dezember die staatlichen Impfangebote in Sachsen. ©  Sebastian Kahnert/dpa

Laut Daten des Freistaates Sachsen gibt es einen weiteren Todesfall im Landkreis Görlitz in Zusammenhang mit Corona. Wie alt die verstorbene Person war, wo sie lebte, ist nicht bekannt. Grundlegende Daten hatte das Gesundheitsamt des Landkreises Görlitz wöchentlich herausgegeben. Die hat der Landkreis nun eingestellt, aufgrund der veränderten Pandemielage, teilt die Verwaltung mit.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!