SZ + Döbeln
Merken

Kunzemannschule Döbeln teilweise geschlossen

In der Kunzemannschule Döbeln gab es mehrere Corona-Fälle bei Schülern und Lehrern. Deshalb müssen drei Klassen zu Hause bleiben.

 0 Min.
Teilen
Folgen
In der Döbelner Kunzemannschule haben sich Schüler aus drei Klassen und vier Lehrer mit dem Coronavirus infiziert.
In der Döbelner Kunzemannschule haben sich Schüler aus drei Klassen und vier Lehrer mit dem Coronavirus infiziert. © Dietmar Thomas

Döbeln. Seit den Winterferien gab es in der Region Döbeln aufgrund von Corona-Fällen in keiner Schule Einschränkungen. Am Freitag teilt das Kultusministerium jedoch die teilweise Schließung der Kunzemannschule in Döbeln mit.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Döbeln