merken
PLUS Löbau

Messehalle steht fürs Impfen bereit

Der Landkreis hat dem Freistaat den Messepark als Standort für die Corona-Impfstation gemeldet. Der Betreiber der Anlage befürwortet das ausdrücklich.

Vielleicht ist bald vor der Messehalle so großer Andrang, um eine Corona-Impfe zu bekommen.
Vielleicht ist bald vor der Messehalle so großer Andrang, um eine Corona-Impfe zu bekommen. © Archiv: Mario Heinke

Die zentrale Corona-Impfstation des Landkreises auf dem Löbauer Messegelände einzurichten, befürwortet der Chef des Messeparkes, Ullrich Wustmann, ausdrücklich. "Wir haben hier alle nötigen Voraussetzungen für eine solche Impfstation", betonte er: "Es gibt sowohl separate Ein- und Ausgänge, um das nötige Hygienekonzept umzusetzen, als auch genügend Parkplätze, sanitäre Einrichtungen und Personal, um die Leute zu betreuen und zu leiten.

Auf Nachfrage der SZ bestätigte Wustmann, dass es zuletzt Gespräche mit dem Kreis zu dieser Idee gegeben habe. Oberbürgermeister Dietmar Buchholz (parteilos) habe die Kontakte hergestellt. Landrat Bernd Lange (CDU) hatte in einer Pressekonferenz am Donnerstagvormittag die Lage im Kreis als dramatisch beschrieben und zugleich bestätigt, dass der Landkreis dem Freistaat das Messegelände in Löbau als Ort für die zentrale Impfstation gemeldet habe. Lange könne sich vorstellen, dass dort drei bis vier Impfstrecken eingerichtet werden könnten. Ob es am Ende wirklich so viele werden, ist aber noch offen.

Anzeige
Digitaler Infotag an der BA Riesa & Leipzig
Digitaler Infotag an der BA Riesa & Leipzig

Die Berufsakademie (BA) Sachsen in Riesa und Leipzig lädt Studieninteressierte am 13. März 2021 zum digitalen Tag der offenen Tür mit Praxispartnern ein.

Wenn eine solche Impfstation in der Messehalle eingerichtet werden würde, hätte das freilich Auswirkungen auf die Veranstaltungsmöglichkeiten. "Derzeit sind aber bis März nur wenige eingeplant", bestätigt Wustmann, der damit rechnet, dass es überhaupt frühestens ab März wieder nennenswert Veranstaltungen geben kann. Zudem hatten erst dieser Tage einige Veranstalter mit Blick auf die Unsicherheiten zum Jahresbeginn ihre Shows erneut weiter ins Jahr oder gar auf 2022 verschoben. Wie lange die Impfstation auf dem Messegelände stationiert bleiben würde, dazu gibt es noch keine Angaben.

Weiterführende Artikel

Erste Corona-Impfungen nach Weihnachten

Erste Corona-Impfungen nach Weihnachten

Vor Kurzem noch war nicht davon auszugehen, dass in Deutschland in diesem Jahr noch gegen das Coronavirus geimpft wird. Jetzt könnte es schnell gehen.

Impfzentren in Sachsen sollen im Dezember starten

Impfzentren in Sachsen sollen im Dezember starten

Die ersten Corona-Impfzentren sollen in Dresden, Chemnitz und Leipzig entstehen, dann folgen die Landkreise. Was das mit Messegeländen zu tun hat.

Corona: Impfstoff-Verteilung weiter unklar

Corona: Impfstoff-Verteilung weiter unklar

Sachsen befindet sich laut Sozialministerium "in der Endabstimmung". Einzelheiten und Personengruppen stehen jedoch fest.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Löbau