merken
Deutschland & Welt

Michael Ballack an Corona erkrankt

Der frühere Kapitän der Nationalmannschaft wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Bei der EM will er dennoch als Experte im Einsatz sein.

Der ehemalige Vize-Weltmeister Michael Ballack ist an Corona erkrankt.
Der ehemalige Vize-Weltmeister Michael Ballack ist an Corona erkrankt. © Tobias Hase/dpa (Archiv)

Weiterführende Artikel

Corona-Variante Delta nimmt in Deutschland deutlich zu

Corona-Variante Delta nimmt in Deutschland deutlich zu

Gesundheitsminister wollen Corona-Tests fortsetzen, Maskenpflicht im ÖPNV soll bleiben, Impfzentren bleiben in Bereitschaft - der Newsblog.

Der frühere Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack ist an Corona erkrankt. Das berichtete der ehemalige Fußball-Profi in einer Pressekonferenz der Telekom am Dienstag, bei der das Unternehmen das Programm für seine Plattform "MagentaTV" für die Fußball-EM in einem Monat vorstellte. Wegen seiner Erkrankung war Ballack zu der Präsentation in der Münchner Allianz Arena online zugeschaltet. "Ich bin leider in Quarantäne, mich hat es erwischt", berichtete der 44-Jährige. "Ich habe Symptome einer leichten Grippe gespürt. Jetzt geht es mir wieder etwas besser."

Für die EM verpflichtete die Telekom Ballack als Experten neben Ex-Europameister Fredi Bobic und den früheren Bundesliga-Trainer Manuel Baum.

Anzeige
Story à la Romeo & Julia – inklusive Welthit
Story à la Romeo & Julia – inklusive Welthit

Die Dresdner Staatsoperette präsentiert mit "Die Fantasticks" das erste große Musical nach dem Lockdown.

Mehr zum Thema Deutschland & Welt