merken
PLUS Pirna

Neuinfektionen wieder nach oben

Weniger Proben und Ergebnisse ließen zuletzt den Corona- Inzidenzwert auf 350 sinken. Jetzt ist der Landkreis SOE wieder bei rund 550 angelangt.

© dpa-Zentralbild

Die Weihnachtsfeiertage und der Jahreswechsel sind jetzt aus der Statistik raus. Für die Ermittlung der Wocheninzidenz pro 100.000 Einwohner waren am Sonntag die Tage zwischen dem 4. und 10. Januar maßgeblich. An jedem dieser Tage lagen etliche positive Tests vor, am Freitag sogar weit über 300. Das macht insgesamt 549 Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen pro 100.000 Einwohner. Als beherrschbar gilt die Kontaktverfolgung und damit eine wirksame Nachverfolgung der Pandemie bis einer Inzidenz von 200.

Das Robert-Koch-Institut kam am Sonntag nach eigenen Berechnungen auf eine Wocheninzidenz von 496. Die Zahl der mit oder an Corona verstorbenen Menschen gab das Landratsamt am Sonntag mit 518 an, das sind zwei Todesfälle mehr als am Sonnabend. 168 Covid-Patienten liegen in den Krankenhäusern im Landkreis, 30 davon in den Intensivstationen. Von den Covid-Betten in den Krankenhäusern sind damit drei Intensivbetten und 60 Normalbetten frei. Die meisten aktuell positiv Getesteten leben in Pirna mit 207 Fällen, gefolgt von Freital mit 98. Auf Platz 3 kommt Neustadt/Sachsen mit 69 Infizierten.

Anzeige
Sachsen krempelt die #ärmelhoch
Sachsen krempelt die #ärmelhoch

Die Corona-Schutzimpfung ist gestartet. Zunächst allerdings nur für Menschen, die zur Gruppe der höchsten Priorität gehören.

Da der Landkreis die Testkapazitäten fortlaufend ausgeweitet hat, sei es jetzt wieder möglich, häusliche Kontaktpersonen am zehnten Tag der Quarantäne zu testen, hieß es am Sonntag.

Unterdessen wird am Montag das Impfzentrum in Pirna-Jessen eröffnet. Wie die Terminvergabe funktioniert, war am Sonntagabend noch unklar. In einer ersten Welle werden über 80-Jährige immunisiert. Doch auch für diese Gruppe stehen zunächst nicht genug Impfdosen zur Verfügung.

Noch mehr Nachrichten aus Pirna, Freital, Dippoldiswalde und Sebnitz.

Mehr zum Thema Pirna