merken
Sebnitz

Neustadt: Familienradtour startet

Sachsen Energie lädt zur Erlebnisfahrradtour ein. Die Strecke führt rund um Neustadt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, man muss sich anmelden.

Seit 19 Jahren findet die Familienradtour statt. Jedes Mal gibt es eine neue Region zu entdecken.
Seit 19 Jahren findet die Familienradtour statt. Jedes Mal gibt es eine neue Region zu entdecken. © Archiv Enso

Die mittlerweile 19. Erlebnisradtour soll am 6. Juni starten. Organsiert wird diese von Sachsen Energie, einst Enso und jetzt die Verbindung aus Drewag und Enso.

Das Besondere: Stets werden andere Regionen Ostsachsens erkundet. Hunderte Freizeitradler nutzen die Gelegenheit, ihre nähere oder weitere Umgebung zu entdecken. Allerdings ist diesmal alles etwas anders. Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Veranstaltung unter Einhaltung von Schutzmaßnahmen statt. Dazu gehört unter anderem, dass die Zahl der Teilnehmer auf 700 begrenzt wird und sie gestaffelt nach festen Zeiten starten. Anmelden kann man sich nur im Internet, und das ab 1. Mai.

Anzeige
Die Tamanduas freuen sich über Daria
Die Tamanduas freuen sich über Daria

Mutter Kiwi brachte ihr drittes gesundes Jungtier im Februar zur Welt.

Streckenverlauf der Radtour dieses Mal rund um Neustadt und Stolpen.
Streckenverlauf der Radtour dieses Mal rund um Neustadt und Stolpen. © Grafik: SachsenEnergie

Die 19. Erlebnisradtour findet in der Region Stolpen/Neustadt statt. Am 6. Juni führt die etwa 30 Kilometer lange Strecke vom Schloss Langburkersdorf über Oberottendorf, Lauterbach, Langenwolmsdorf und Neustadt zum Ausgangspunkt zurück. Unterwegs gibt es wie immer viel zu sehen, beispielsweise den 100 Meter tiefen Steinbruch in Oberottendorf, das Kunsthandwerkerhaus mit Schauwerkstatt in Langenwolmsdorf und das Blockheizkraftwerk in Neustadt. Am Ziel klingt die Tour mit einem Fahrradfest aus.

Lunchpaket, T-Shirt und Notversorgung

Bei der Vorbereitung und Durchführung der Radpartie hat Sachsen Energie wieder Unterstützung von Städten und Gemeinden, Vereinen und Unternehmen der Region erhalten. Mit dabei sind Oppacher, die Heinrichsthaler Milchwerke, die Schiebocker Fleischverarbeitungsgesellschaft und die Pulsnitzer Lebkuchenfabrik Gestartet wird zwischen 9 und 11.30 Uhr. Die Teilnahmegebühr von zwölf Euro, ermäßigt acht Euro, beinhaltet ein T-Shirt, ein Lunchpaket, Getränke auf der Strecke, medizinische Versorgung und Reparaturdienste für Notfälle.

Die Anmeldung ist ab 1. Mai nur über die Website: www.rundumtour.de möglich. Die Online-Anmeldefrist endet am 30. Mai 2021.

Falls die Veranstaltung nicht stattfinden darf oder weitere Auflagen verordnet werden, finden Sie dazu alle Informationen auf der Webseite. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Neustadt, Stolpen und der Sächsischen Schweiz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Sebnitz