merken
Sebnitz

Noch freie Termine für Impfbus in Sebnitz

Weil noch Termine frei sind, können sich nun auch 70-Jährige für eine Corona-Schutz-Impfung in Sebnitz anmelden. Verimpft wird voraussichtlich Biontech.

Der Impfbus des DRK macht vom 16. April bis 19. April halt in Sebnitz.
Der Impfbus des DRK macht vom 16. April bis 19. April halt in Sebnitz. © Sandra Mann/DRK Pirna

Für den Impfbus des DRK, der vom 16. bis 19. April in Sebnitz Station macht, gibt es noch freie Termine. Das gibt die Stadt Sebnitz bekannt. Deshalb können sich nun auch Einwohner ab einem Alter von 70 Jahren zu einer Impfung gegen das Coronavirus anmelden. Das Rathaus hatte zuvor alle über 80-Jährigen angeschrieben.

Anmelden können sich zudem Hochrisikopatienten unabhängig ihres Alters, die von ihrem Hausarzt eine entsprechende Bescheinigung erhalten haben. Laut DRK werde mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit der Impfstoff von Biontech zum Einsatz kommen.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Für die telefonische Anmeldung sind folgende Hotline-Nummern geschaltet: 035971-84206; -84212; -84259; -84260.

Weiterführende Artikel

Impfbus in Sebnitz ausgebucht

Impfbus in Sebnitz ausgebucht

Nach anfänglich verhaltener Resonanz sind alle Corona-Schutzimpfungen im Impfbus in Sebnitz vergeben. Es gibt sogar eine Warteliste.

Impfbus kommt nach Sebnitz

Impfbus kommt nach Sebnitz

Für Senioren über 80 Jahre gibt es im April ein Impfangebot gegen Corona vor Ort in Sebnitz. Die Terminvergabe läuft über das Rathaus.

Die Unterlagen für den Impftermin werden anschließend per Brief zugesandt. Der Impfbus wird am Nationalparkbahnhof in Sebnitz stehen. Wer sich dort an diesem Wochenende impfen lässt, hat im Zeitraum vom 14. bis 17. Mai den Impftermin für seine Zweitimpfung.

Mehr zum Thema Sebnitz