merken
Döbeln

Nur ein neuer Corona-Fall in Mittelsachsen

Die Inzidenz sinkt weiter. Die Zahl der Patienten in den Krankenhäusern erhöht sich leicht.

In Mittelsachsen gibt es am Mittwoch nur einen neuen Corona-Fall.
In Mittelsachsen gibt es am Mittwoch nur einen neuen Corona-Fall. © Robert Michael/dpa-Zentralbild (Archiv)

Mittelsachsen. Die Corona-Lage ist in Mittelsachsen weiterhin relativ stabil. Dem Gesundheitsamt wurde am Mittwoch nur ein positiver PCR-Test gemeldet. 24.298 sind es insgesamt.

Eine weitere Person wird im Krankenhaus behandelt. Ärzte und Schwestern kümmern sich damit jetzt um elf Corona-Patienten. Sechs von ihnen werden weiterhin beatmet.

Anzeige
Familienmodelle der Natur
Familienmodelle der Natur

Steppenzebras, Zebramangusten und Nandus ziehen ihren Nachwuchs ganz unterschiedlich auf.

Es gibt keinen weiteren Todesfall. Das Robert-Koch-Institut meldet für den Landkreis eine Inzidenz von 3,9.

Mehr zum Thema Döbeln