SZ + Pirna
Merken

Pirnaer DJ rockt in der Feuerwehrwache

Am Sonnabend legt DJ Ohrkan in der Hauptwache der Pirnaer Feuerwehr auf. Zuschauen und Mittanzen ist erlaubt - zumindest online.

Von Daniel Förster
 2 Min.
Teilen
Folgen
Ingo Weichelt alias DJ Ohrkan, DJ Felix Arnold und Phil Jakubowski alias DJ Pierre Laminar (v.l.) legen am Sonnabend in der Pirnaer Hauptfeuerwehrwache auf.
Ingo Weichelt alias DJ Ohrkan, DJ Felix Arnold und Phil Jakubowski alias DJ Pierre Laminar (v.l.) legen am Sonnabend in der Pirnaer Hauptfeuerwehrwache auf. © Daniel Förster

Ingo Weichelt will an diesem Sonnabend in der Hauptwache der Pirnaer Feuerwehr richtig Alarm machen - musikalisch. Der Pirnaer DJ wird seinen nächsten "Klangkeller", einen Musikstream, der live im Internet übertragen wird, von dort senden.

Zusammen mit dem Heidenauer Phil Jakubowski alias DJ Pierre Laminar und Partymacher Felix Arnold legt er am 6. November von 20 Uhr bis Mitternacht einen Mix aus Charts, House, Elektro, Techno und Mashup auf. Dem DJ-Trio dient eine Fahrzeughalle der Brandschützer als Kulisse. Dort machen sie separat vom Einsatzgeschehen ihr Ding.

Die Musik wird parallel im Internet gestreamt - sodass alle Fans per Tablet, Smartphone oder PC vier Stunden lang zuschauen und zuhören können. Denn Publikum ist vor Ort nicht erlaubt. "Es ist unsere erste Sendung nach der Sommerpause", sagt der 40-jährige DJ Ohrkan.

Zuletzt hatte er zusammen mit Kollegen auf der Insel inmitten vom Badesee Birkwitz und im Polizeirevier Pirna aufgelegt. Auch diese Shows wurden live übertragen. Mit dem Gastspiel bei der Feuerwehr wird die Reihe, die im Corona-Lockdown entstanden ist, nun fortgeführt. "Wir wollen künftig alle 14 Tage am Start sein“, kündigt Ingo Weichelt an.

Die Pirnaer Floriansjünger haben schon oft Künstler zu Veranstaltungen eingeladen, zum Beispiel 2018 beim 150. Feuerwehrjubiläum. "Die Künstlerszene unterstützen wir gern", sagt Pirnas stellvertretender Gemeindewehrleiter Tom Eckert. DJ Ohrkan hätte einen Fan-Stamm bei der Feuerwehr und wäre auch schon beim Feuerwehrball der Stadt Pirna aufgetreten. "Ich finde gut, dass Ohrkan und die anderen solche Ideen haben und sehr kreativ unterwegs sind", meint Eckert. Die Wehrleitung stehe dahinter, Gastgeber für den "Klangkeller" zu sein. "Schön, dass wir mal Ausrichter sind", sagt Tom Eckert.