Dippoldiswalde
Merken

Polizei stoppt illegale Corona-Demo in Geising

34 Personen bekamen am Freitagabend eine Anzeige. Warum die Polizei ausrückte.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Symbolbild.
Symbolbild. © Symbol: René Meinig

Einsatzkräfte der Polizei stoppten am Freitagabend im Altenberger Ortsteil Geising einen unzulässigen Aufzug. Die Beamten stellten von 34 Personen die Identität fest und fertigten die entsprechenden Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen wegen Verstoßes gegen die Sächsische Corona-Notfallverordnung, hieß es im Polizeibericht.

Wegen der aktuellen Corona-Lage dürfen in Sachsen Kundgebungen nur mit maximal zehn Teilnehmern und nur an einem festen Platz abgehalten werden. Unklar blieb, ob die Demonstration bei der Versammlungsbehörde des Landratsamtes in Pirna angemeldet war. (SZ)