SZ + Kamenz
Merken

Corona legt Pulsnitzer Bürgerbüro lahm

Das gesamte Team des Service-Punkts für Bürger hat sich infiziert. Eine Vertretung durch andere Rathausmitarbeiter ist nicht möglich.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Das Bürgerbüro in der Pulsnitzer Stadtverwaltung bleibt in dieser Woche komplett geschlossen. Grund sind Corona-Infektionen beim gesamten Team.
Das Bürgerbüro in der Pulsnitzer Stadtverwaltung bleibt in dieser Woche komplett geschlossen. Grund sind Corona-Infektionen beim gesamten Team. © dpa/Sebastian Gollnow

Pulsnitz. Das Corona-Virus hat jetzt den Service-Punkt für die Bürger in der Pulsnitzer Stadtverwaltung lahmgelegt - das Bürgerbüro. Auch die letzte verbliebene Mitarbeiterin sei positiv getestet worden und fällt aus. Die anderen Kolleginnen hatten sich bereits infiziert.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!