merken
PLUS Löbau

Gibt's noch Schul-Quarantäne im Südkreis?

Nach Infektionen in Zittau und Herrnhut hoffen betroffene Schulen diese Woche auf Rückkehr zur Normalität. In Olbersdorf aber geht die Isolation erst los.

Eine Klasse der Friedrich-Fröbel-Schule in Olbersdorf muss erst mal in Quarantäne bleiben.
Eine Klasse der Friedrich-Fröbel-Schule in Olbersdorf muss erst mal in Quarantäne bleiben. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Am Donnerstag können aller Voraussicht nach die Wilhelm-Busch-Grundschule Zittau und die Förderschule Johann Amos Comenius wieder in den Normalbetrieb übergehen - wenn es keine weiteren Covid-19-Fälle gibt. Für die Olbersdorfer Fröbel-Schule beginnt hingegen jetzt die Quarantäne-Phase.

Das bestätigte sowohl das Landesamt für Schule und Bildung (Lasub) als auch der Schulleiter der Comenius-Schule, Holger Böwing, auf Nachfrage für seine Einrichtung. Nach der Infektion von je einem Schüler in der dritten Klasse der Zittauer Grundschule und in einer Werkstufen-Klasse der Förderschule hatte der Kreis bis 30. September Quarantäne-Anordnungen für Schüler und Lehrer erlassen. Neben den Schülern der betroffenen dritten Klasse der Busch-Grundschule in Zittau sind auch acht Lehrer zur Isolation verpflichtet, was normalen Unterricht unmöglich macht. Daher haben alle 188 Schüler aktuell Heim-Lernzeit, allerdings bietet die Schule eine Notbetreuung an. Zwischen 50 und 73 Schüler betreuen die verbliebenen vier Lehrer und Kollegen des Hortes nun täglich auf diese Weise.

Stars im Strampler aus Löbau
Stars im Strampler aus Löbau

So klein und doch das große Glück: Wir zeigen die jüngsten Einwohner der Region Löbau-Zittau und die Frischgeborenen, die Verwandtschaft in der Oberlausitz haben.

Weiterführende Artikel

Alle Infos zu Corona im Landkreis Görlitz

Alle Infos zu Corona im Landkreis Görlitz

Kliniken an der Belastungsgrenze, Zittau als Hotspot, Polen mit weiteren Einschränkungen. Aktuelle Geschichten und Entwicklungen sind hier zu lesen.

In Olbersdorf hat der Kreis nach einem positiven Schüler-Test vom Wochenende Quarantäne aktuell bis 5. Oktober angeordnet. Das bestätigte auch Kreissprecherin Julia Bjar auf Nachfrage. Betroffen sind hier zwölf Schüler einer fünften Klasse. Von den Lehrern muss aktuell keiner in Quarantäne, da es zu dem infizierten Kind keinen Kontakt gegeben hatte, der nach den Kriterien des RKI als problematisch eingestuft wird. Damit läuft der Unterricht für alle anderen Schüler normal weiter, bestätigt auch Lasub-Sprecher Richter. Nur die betroffene Klasse müsse zu Hause lernen.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Löbau