merken
Döbeln

Region Döbeln: Endlich wieder auf Ausflug

Nach dem Corona-Lockdown hat es am Wochenende wieder viele Familien in die Natur gelockt. Zu sehen gab es in der Region Döbeln einiges. Eine Bilder-Galerie.

Regina und Horst Laneus aus Berlin (links) sind die ersten offiziellen Gäste auf der Burg Mildenstein nach Corona-Wiedereröffnung. Britta Köppke von der Burgverwaltung (rechts) begrüßt die beiden.
Regina und Horst Laneus aus Berlin (links) sind die ersten offiziellen Gäste auf der Burg Mildenstein nach Corona-Wiedereröffnung. Britta Köppke von der Burgverwaltung (rechts) begrüßt die beiden. © Lars Halbauer

Region Döbeln. In der Region Döbeln haben nach dem Lockdown die ersten Ausflugsziele wieder geöffnet. Dazu zählen auch die Burg Kriebstein sowie die Burg Mildenstein in Leisnig.

Weiterführende Artikel

Die Corona-Lage in der Region Döbeln

Die Corona-Lage in der Region Döbeln

Der Inzidenzwert liegt bei 5,6. Die Zahl der positiven PCR-Tests bewegt sich in Mittelsachsen im mittleren einstelligen Bereich.

Filmfans kamen bereits am Freitagabend im Zschaitzer Sommerkino auf ihre Kosten. Für die Musikbegeisterten spielte das Band-Duo Zig-Zag aus Binz im Bürgergarten Döbeln. Ein weiteres Ausflugsziel am Wochenende war der Bauernmarkt im Kloster Buch.

Anzeige
Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten!
Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten!

Die Sächsische Grundstücksauktionen AG veranstaltet ihre Herbst-Auktionen am 27. und 31. August in Leipzig und Dresden.

Unsere Fotografen Lars Halbauer und Dietmar Thomas waren unterwegs und haben einige Impressionen zusammengestellt.

Im Döbelner Bürgergarten kam am Samstagabend das Band-Duo "Zig-Zag" von der Insel Rügen zu Besuch. In Stralsund machte das Auto schlapp und der Auftritt war in Gefahr. Dank ADAC haben sie es dann doch pünktlich geschafft.
Im Döbelner Bürgergarten kam am Samstagabend das Band-Duo "Zig-Zag" von der Insel Rügen zu Besuch. In Stralsund machte das Auto schlapp und der Auftritt war in Gefahr. Dank ADAC haben sie es dann doch pünktlich geschafft. © Dietmar Thomas
Die Veranstaltung war mäßig besucht, aber die Leute vor Ort hatten Spaß und gute Stimmung. Eintritt gab es auch hier nur mit negativem Corona-Test, einer Impf- oder Genesungsbescheinigung.
Die Veranstaltung war mäßig besucht, aber die Leute vor Ort hatten Spaß und gute Stimmung. Eintritt gab es auch hier nur mit negativem Corona-Test, einer Impf- oder Genesungsbescheinigung. © Dietmar Thomas
Die Burg Kriebestein hat wieder geöffnet. Christian Leimer und Julia Schumann aus Bautzen schauen sich die Ausstellung an und wollen auch noch die Talsperre besuchen.
Die Burg Kriebestein hat wieder geöffnet. Christian Leimer und Julia Schumann aus Bautzen schauen sich die Ausstellung an und wollen auch noch die Talsperre besuchen. © Lars Halbauer
Auch Diane und Achim Oel sind aus Bayern zu Gast in Mittelsachsen und schauen sich die Burg an.
Auch Diane und Achim Oel sind aus Bayern zu Gast in Mittelsachsen und schauen sich die Burg an. © Lars Halbauer
Ina Lommatzsch aus Döhlen zeigt in Kloster Buch, wie das Flechthandwerk funktioniert. Sie freut sich, dass sie endlich wieder unter Menschen und auf die Märkte kann.
Ina Lommatzsch aus Döhlen zeigt in Kloster Buch, wie das Flechthandwerk funktioniert. Sie freut sich, dass sie endlich wieder unter Menschen und auf die Märkte kann. © Lars Halbauer
Carola Richter (links) hat Keramik im Angebot. Gerda Wittich hat bei ihr einen Brottopf erstanden.
Carola Richter (links) hat Keramik im Angebot. Gerda Wittich hat bei ihr einen Brottopf erstanden. © Lars Halbauer
Auf der Seebühne an der Talsperre Kriebstein gab es am Freitagabend die Premiere der Operette "Csárdásfürstin" von Emmerich Kálmán. 450 Besucher sind zur Vorstellung gekommen.
Auf der Seebühne an der Talsperre Kriebstein gab es am Freitagabend die Premiere der Operette "Csárdásfürstin" von Emmerich Kálmán. 450 Besucher sind zur Vorstellung gekommen. © René Jungnickel
Im Naherholungszentrum in Zschaitz-Ottewig startete am Freitagabend die erste Vorstellung Sommerkino. Besucher mussten einen negativen Corona-Test, eine Impf- oder Genesungsbescheinigung vorlegen.
Im Naherholungszentrum in Zschaitz-Ottewig startete am Freitagabend die erste Vorstellung Sommerkino. Besucher mussten einen negativen Corona-Test, eine Impf- oder Genesungsbescheinigung vorlegen. © Dietmar Thomas

Mehr zum Thema Döbeln