SZ + Zittau
Merken

Testlabor: Teil-Lockdown bringt nichts!

Seit vier Wochen stellen die Mitarbeiter des Labors Ostsachsen einen alarmierenden Trend fest: Immer mehr Corona-Verdachtsfälle werden bestätigt.

Von Jana Ulbrich
 2 Min.
Teilen
Folgen
Dr. med. Roger Hillert arbeitet im Medizinischen Labor Ostsachsen
in Görlitz. Hier wird der größte Teil der Corona-Tests aus dem Kreis Görlitz ausgewertet.
Dr. med. Roger Hillert arbeitet im Medizinischen Labor Ostsachsen in Görlitz. Hier wird der größte Teil der Corona-Tests aus dem Kreis Görlitz ausgewertet. © Nikolai Schmidt

Es ist ein alarmierender Trend, den die Mitarbeiter des Medizinischen Labors Ostsachsen in Görlitz in den vergangenen vier Wochen festgestellt haben: Immer mehr Abstrich-Proben, die sie zur Untersuchung auf das Corona-Virus bekommen, bestätigen sich als positiv.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Zittau