Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

Dresden: So viele Kinder dürfen in Notbetreuung

In den Kitas in Dresden ist die Notbetreuung angelaufen. Wer jetzt noch Anspruch hat und was mit schon gezahlten Elternbeiträgen passiert.

Von Nora Domschke & Julia Vollmer & Sandro Pohl-Rahrisch
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Seit Montag bieten die Dresdner Kitas nur noch eine Notbetreuung an. Wie viele Kinder dürfen diese nutzen?
Seit Montag bieten die Dresdner Kitas nur noch eine Notbetreuung an. Wie viele Kinder dürfen diese nutzen? © dpa/Monika Skolimowska

Dresden. Es sind herausfordernde Zeiten für Familien. Schulen sind dicht, Kitas ebenfalls. Ende: offen. Ein Teil der Dresdner Kinder hat allerdings Anspruch auf eine Notbetreuung. Wer trotz Lockdowns in die Kita darf, wie viele Familien das in Anspruch nehmen, und ob alle anderen Eltern ihre Kita-Beiträge zurückerstattet bekommen – das sind die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema.

Ihre Angebote werden geladen...