merken
Pirna

Appell an genesene Corona-Patienten

Der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes sucht dringend nach Plasmaspendern mit überstandener Covid-19-Infektion.

Ehemalige Coronapatienten spenden für jetzige Coronapatienten. Wie funktioniert das? (Symbolfoto)
Ehemalige Coronapatienten spenden für jetzige Coronapatienten. Wie funktioniert das? (Symbolfoto) © DRK-Blutspendedienst Nord-Ost

In allen Regionen Sachsens sucht der DRK-Blutspendedienst dringend nach Plasmaspendern mit überstandener Covid-19-Infektion für die Behandlung von Coronapatienten mit schwerem Krankheitsverlauf. Eine Blutspende von Genesenen kann akut erkrankten Personen helfen.

Immuntherapie mit Antikörpern

Nach einer überstandenen Covid-19-Infektionentwickelt der Mensch in der Regel Antikörper gegen das Corona-Virus, die im Blutplasma zu finden sind. Sogenannte neutralisierende Antikörper können in den meisten Fällen vor einer erneuten Infektion schützen und schwerkranken Menschen helfen, die aktuell unter einer SARSCoV-2 Infektion leiden und lebensbedrohlich erkrankt sind. Mittels einer Plasmaspende können die Antikörper an erkrankte Personen weitergegeben werden.

PPS Medical Fitness GmbH
Das Gesundheitszentrum für die ganze Familie
Das Gesundheitszentrum für die ganze Familie

Sie wollen mehr Fitness und Gesundheit in Ihr Leben bringen? Lernen Sie die vielen Gesundheitskurse und Angebote kennen und lassen Sie sich von den umfangreichen Angeboten von PPS Medical Fitness begeistern!

Bereits im April dieses Jahres kam diese Art der Immuntherapie zur Anwendung. Angesichts der rasant steigenden Fälle wächst nun allerdings der Bedarf. Aus diesem Grund werden in Sachsen ab sofort Menschen gesucht, die eine bestätigte Infektion hinter sich haben und seit mindestens vier Wochen symptomfrei sind.

So kann man Blutplasma spenden

Weitere Voraussetzungen an die Spender sind, dass der Interessent zwischen 18 und 60 Jahre alt ist, mindestens 50 Kilogramm wiegt und einen möglichst schweren Krankheitsverlauf hatte. Für Plasmaspenden gelten wie bei Vollblutspenden bestimmte Voraussetzungen, die vorab in wenigen Minuten im Spendecheck abgeklärt werden können.

Termine und Informationen zur Blutspende im Internet www.blutspende.de oder über die kostenfreie Hotline 0800 11 94911. Eine Terminreservierung ist für alle Blutspenden erforderlich.

Noch mehr Nachrichten aus Pirna, Freital, Dippoldiswalde und Sebnitz.

Mehr zum Thema Pirna