Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Freital
Merken

Eine fragwürdige Stadtratssitzung in Freital

Ungenügender Sicherheitsabstand, einige Maskenmuffel und kaum noch Redebedarf - die Corona-Pandemie schlägt in Freital die Demokratie.

Von Annett Heyse
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Oberbürgermeister Uwe Rumberg im Ratssaal: Dieser wird gemieden, weil er unter Corona-Bedingungen zu klein ist.
Oberbürgermeister Uwe Rumberg im Ratssaal: Dieser wird gemieden, weil er unter Corona-Bedingungen zu klein ist. © dpa-Zentralbild

Freital. Da muss sich Oberbürgermeister Uwe Rumberg (parteilos) einiges anhören: Lydia Engelmann ist bekannt dafür, mit ihrer Meinung nicht lange hinterm Berg zu halten. Die Stadträtin von Bündnis 90/Die Grünen postet ihre Ansichten zur Tagespolitik oder auch zu Freitaler Ereignissen gerne auf Facebook. Die Freitaler Stadtratssitzung am Donnerstagabend war noch keine zwei Stunden her, da juckte es Engelmann in den Fingern - mit viel Wut im Bauch, wie sie selber zugibt.

Ihre Angebote werden geladen...