merken
PLUS Zittau

Zittau: Weniger als 100 Corona-Infizierte

Mit 86 hat die Mandaustadt so wenige aktive Fälle wie seit Wochen nicht. Ein anderer Wert ist allerdings höher als im gesamten Landkreis.

Symbolbild
Symbolbild © Symbolbild: dpa/Peter Endig

Die Corona-Zahlen sinken. Nicht nur bundesweit. Auch im Landkreis. In Zittau ist die Zahl der aktiven Fälle am Freitag unter Hundert gefallen. Mit aktuell 86 Corona-Erkrankten ist die Zahl so niedrig wie seit mehreren Wochen nicht mehr. Zeitweise gab es in Zittau etwa achtmal so viele aktive Fälle.

Lediglich die Stadt Görlitz hat mit 134 jetzt noch mehr als 100 Corona-Infizierte. In mehreren Südgemeinden des Landkreises gibt es nur noch einige wenige aktive Fälle: Jonsdorf, Neusalza-Spremberg und Rosenbach jeweils 1 Fall, Hainewalde 2. Die Gemeinden Groß Düben und Königshain haben keinen einzigen aktiven Corona-Fall mehr - sie gelten damit als coronafrei.

Anzeige
Ein Kaminofen steigert den Immobilienwert
Ein Kaminofen steigert den Immobilienwert

Kaminöfen – eine nachhaltige Investition mit Wohlfühlcharakter.

In den vergangenen sieben Tagen sind in Zittau nur wenige neue Corona-Fälle hinzugekommen. Der Tageswert lag zwischen 0 und 16 Neu-Infizierten. Einen deutlichen Anstieg gab es zuletzt am 6. Januar mit 58 Neu-Infizierten innerhalb von 24 Stunden. Am Freitag meldete das Kreisgesundheitsamt neun weitere Corona-Fälle in Zittau. Gleichzeitig stieg die Zahl der Genesenen um 52 Personen auf 1.296.

Von den 1.472 Zittauer Corona-Erkrankten seit Beginn der Pandemie sind 90 verstorben. Das entspricht einem Anteil von 6,1 Prozent, kreisweit liegt er bei 5,3 Prozent. Am Freitag sind für Zittau wieder drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung gemeldet worden.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Weiterführende Artikel

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Infektionszahlen, Polizeikontrollen und die Auswirkungen auf das Leben der Bewohner: Aktuelle Geschichten und Entwicklungen dazu sind hier zu lesen.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau