Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Radeberg
Merken

Tausende Corona-Schnelltests geordert

Im Epilepsiezentrum Kleinwachau beginnt eine groß angelegte Test-Aktion. Dutzende Schüler im Rödertal sind in Quarantäne. Die aktuelle Corona-Lage in der Region.

Von Thomas Drendel
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Schnelltests sollen jetzt im Epilepsiezentrum Kleinwachau Aufschluss geben, wie viele Patienten, Mitarbeiter und Klienten dort infiziert sind.
Schnelltests sollen jetzt im Epilepsiezentrum Kleinwachau Aufschluss geben, wie viele Patienten, Mitarbeiter und Klienten dort infiziert sind. © dpa

Radeberg. Der Landkreis Bautzen gehört zu den am stärksten vom Coronavirus betroffenen Regionen in ganz Deutschland. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 343 Fällen pro 100.000 Einwohner. Einrichtungen, in denen viele Menschen zusammenkommen, sind besonders in Gefahr, zu Hotspots zu werden. Wie ist die Situation in Wohnheimen, Schulen und Kitas im Rödertal?

Ihre Angebote werden geladen...