merken
PLUS Freital

Corona-Test in Wilsdruff

Das Landratsamt lud Schüler und Lehrer der Evangelischen Grundschule Grumbach zu einer großangelegten Untersuchung ein.

Mitarbeiter des Gesundheitsamtes testen am Kleinbahnhof in Wilsdruff Schüler und Lehrer der Grundschule Grumbach auf Corona.
Mitarbeiter des Gesundheitsamtes testen am Kleinbahnhof in Wilsdruff Schüler und Lehrer der Grundschule Grumbach auf Corona. © Norbert Millauer

Ein kleiner Stau hatte sich am Freitagnachmittag am Wilsdruffer Kleinbahnhof gebildet. Mitarbeiter aus dem Gesundheitsamt testen hier die Schüler und Lehrer der Evangelischen  Grundschule Grumbach, die  mit ihren Eltern beziehungsweise selbst mit den Autos vorfuhren, auf das Coronavirus Sars-Cov-2. Notwendig wurde das, weil das Virus am 12. Oktober bei einer Lehrerin festgestellt worden war. Nach Angaben des Landratsamtes war die Frau am 9. Oktober in der Schule und hatte dort Kontakt zu den Schülern sowie dem Lehr- und Hortpersonal.

Da die Schüler in der Schule, auf dem Schulgelände sowie im Hort regelmäßigen und auch längeren Kontakt ohne ständigen Mund- und Nasenschutz sowohl zum Lehr- und Hortpersonal als auch untereinander hatten, war aus Sicht des Landratsamtes eine sinnvolle Eingrenzung des von einer Infektion möglicherweise betroffenen Personenkreises unmöglich. Damit sich das Virus nicht weiter verbreitet, verfügte das Landratsamt, dass sich die Schüler, Lehrer, Angestellte der Einrichtung sowie die Mitarbeiter des angeschlossenen Horts ab dem 13. Oktober in häusliche Quarantäne  begeben mussten. Für den 16. Oktober wurde am Kleinbahnhof Wilsdruff eine Testung angeordnet. Diese erfolgte in verschiedenen Zeitfenstern, begann um 14 Uhr mit der Klasse 1 und endete 16.30 Uhr mit dem Hortpersonal.

PPS Medical Fitness GmbH
Das Gesundheitszentrum für die ganze Familie
Das Gesundheitszentrum für die ganze Familie

Sie wollen mehr Fitness und Gesundheit in Ihr Leben bringen? Lernen Sie die vielen Gesundheitskurse und Angebote kennen und lassen Sie sich von den umfangreichen Angeboten von PPS Medical Fitness begeistern!

Weiterführende Artikel

Neue Corona-Fälle in Schulen und Heimen

Neue Corona-Fälle in Schulen und Heimen

Zuerst Altenberg, jetzt auch Dipps, Freital und Grumbach: Immer mehr Lehrer und Schüler müssen in Quarantäne.

Massentest für Altenberger Gymnasiasten

Massentest für Altenberger Gymnasiasten

Vierhundert Schüler an einem Tag - diese Form des Coronatests im Altenberger Europark war für alle Beteiligten eine Premiere.

Alle am Freitag Getesteten müssen bis zum 23. Oktober in häuslicher Quarantäne bleiben, erklärte Steffen Willmuth vom Verwaltungsstab des Landratsamtes auf SZ-Nachfrage. Ob sich diese verlängert, entscheidet sich am Montag. Dann sollen die Ergebnisse des Tests vorliegen. Sie können im Internet abgerufen werden, so Willmuth. Wer positiv getestet wurde, bekommt einen Anruf des Gesundheitsamtes und wird zusammen mit seinen Kontaktpersonen zu einem weiteren Test geladen. Alle anderen werden kurz vor dem Ablauf der Quarantäne noch einmal getestet. "Es ist schon vorgekommen, dass der erste Test negativ und der zweite positiv war."

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Freital