SZ + Bautzen
Merken

Bautzener Theater spielt ohne Publikum

Bereits zum zweiten Mal ist das Deutsch-Sorbische Volkstheater vom Corona-Lockdown betroffen. Intendant Lutz Hillmann sagt, welche Konsequenzen das hat.

Von Miriam Schönbach
 2 Min.
Teilen
Folgen
Intendant Lutz Hillmann steht mit verbitterter Mine vor dem Bühnenbild für das Stück "Gott", das am Freitag am Bautzener Theater Premiere hat. Danach müssen die Schauspieler wieder in die Zwangspause.
Intendant Lutz Hillmann steht mit verbitterter Mine vor dem Bühnenbild für das Stück "Gott", das am Freitag am Bautzener Theater Premiere hat. Danach müssen die Schauspieler wieder in die Zwangspause. © SZ/Uwe Soeder

Herr Hillmann, am Freitag feiert noch „Gott“ am Theater vor ausverkauftem Haus Premiere. Nach dem Wochenende geht erneut das Licht aus. Wie fühlt sich der zweite Lockdown an?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Bautzen