merken
Pirna

Das Krippenspiel zu Hause erleben

Die Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie machen die Gemeinden erfinderisch. Hier gibt es Online-Angebote.

Der Stern ist das Symbol schlechthin für Weihnachten. Er leuchtet dieses Jahr recht einsam in den Kirchen.
Der Stern ist das Symbol schlechthin für Weihnachten. Er leuchtet dieses Jahr recht einsam in den Kirchen. © Daniel Förster

Weihnachten ohne Kirche, ohne Christvesper, ohne Krippenspiel? Für viele Menschen unvorstellbar. Selbst diejenigen, die sonst nie in die Kirche gehen, die mit christlichem Glauben nichts zu tun haben, gehen wenigstens einmal im Jahr in die Kirche: zu Weihnachten. Und umgekehrt ist es für die aktive Gemeinde immer eine Chance, Gottes Botschaft Menschen zu verkünden, die sie sonst nicht erreichen.

Zwei Gründe, warum es für alle Seiten besonders schmerzlich ist, dass nun gerade zu Weihnachten wegen der coronabedingten Einschränkungen große Gottesdienste nicht möglich sind. Ganz abgesehen vom dritten Grund: dem Wunsch nach Besinnlichkeit in Gemeinschaft.

Anzeige
Fit und ohne Erkältung durch den Winter
Fit und ohne Erkältung durch den Winter

Nicht nur ein gesunder Lebensstil, auch ein Griff in die Phytothek kann dabei helfen, den Körper zu stärken. Professionelle Beratung gibt es in den StadtApotheken.

Christvesper aus Pirna auch in Australien zu sehen

Die Gemeinden gehen schon seit dem ersten sogenannten Lockdown ideenreich mit der Situation um. Moderne Technik spielt dabei eine entscheidende Rolle. Denn Videos lassen sich nicht nur viel leichter produzieren als noch vor wenigen Jahren, sondern sie lassen sich mithilfe von Facebook, Youtube und Co. auch viel leichter für ein wirklich breites Publikum zugänglich machen.

Die Landeskirche Sachsen bietet auf ihrem Youtube-Kanal einen Weihnachtsgottesdienst zum Mitsingen an.
Die Landeskirche Sachsen bietet auf ihrem Youtube-Kanal einen Weihnachtsgottesdienst zum Mitsingen an. © Screenshot/SZ

So ist zwar die Bewegungsfreiheit eines jeden Einzelnen eingeschränkt, doch der Zugang zum Netz ist nahezu weltweit gegeben. Da lässt sich der aufgezeichnete Weihnachtsgottesdienst aus der Pirnaer Marienkirche auch in Australien sehen. Genauso wie die Videoandacht aus Pesterwitz. Doch das ist nur ein Nebeneffekt. Eigentlich geht es darum, die Menschen hier in der Region zu erreichen, die sonst in die Kirche gegangen wären.

Ökumenischer Gottesdienst in Freital abgesagt

Größere Gemeinden haben dafür recht aufwendige Produktionen gemacht. So hat die Marienkirche in der Pirnaer Altstadt gemeinsam mit Pirna-Fernsehen die Christvesper aufgezeichnet. Diese wird nun über Internet zu sehen sein und natürlich auch im Fernsehen.

Ähnlich hat sich letztlich die Gemeinde in Freital entschieden. „Den geplanten ökumenischen Gottesdienst im Hains mussten wir dann doch situationsbedingt absagen“, bedauert Kantor Gottfried Nestler. Doch er hält die Entscheidung für richtig und unausweichlich. „Wir haben Ehrenamtliche, die sich mit der entsprechenden Technik gut auskennen“, sagt er. So sei am Montag das Krippenspiel samt Vesper aufgezeichnet worden. „Ab 14 Uhr ist es zu Heiligabend online abrufbar.“

Freital bietet offene Kirche und Friedenslicht an

So haben es viele Gemeinden dieses Jahr gelöst. Im Internet finden sich eine ganze Menge Angebote.

Ganz real gibt es in vielen Kirchen so wie in Freital das Angebot der offenen Kirche. Jeder kann kommen, unter Einhaltung der Hygienevorschriften besinnlich innehalten und seine mitgebrachte Kerze am Friedenslicht aus Bethlehem anzünden und wieder mitnehmen. „So kommt der Weihnachtsfrieden und der Segen Gottes doch noch in die Häuser, auch ohne Christvesper“, sagt Gottfried Nestler.

Hier gibt es Christvespern und Krippenspiele online (eine Auswahl)

Familienchristvesper der Landeskirche Sachsen mit Krippenspiel Heiligabend ab 13 Uhr

Christvesper Freital Heiligabend ab 14 Uhr

Christvesper Pirna Heiligabend ab 16 Uhr

Christvesper Bannewitz Heiligabend ab 6 Uhr

Christvesper Possendorf (sofort abrufbar)

Christvesper Heidenau Heiligabend ab 14.30 Uhr

Christvesper Sebnitz Hohenstein (sofort abrufbar)

Christvesper Neustadt Heiligabend ab 6 Uhr

Christvesper Stolpen Heiligabend ab 14 Uhr

Christvesper Dippoldiswalde Schmiedeberg Heiligabend ab 16 Uhr

Allgemeiner Link der Landeskirche Sachsen

Noch mehr Nachrichten aus Pirna, Freital, Dippoldiswalde und Sebnitz.

Mehr zum Thema Pirna