Merken
Sebnitz

Weihnachtsaktion für Kinderheime

In den Heimen in Neustadt und Sebnitz werden wieder Wünsche erfüllt. Der Geschenkebaum bei Pro Optik steht bereits.

Von Anja Weber
 2 Min.
Matthias Lange, Inhaber von Pro Optik auf dem Markt in Neustadt mit dem Kinderwünsche-Geschenkebaum.
Matthias Lange, Inhaber von Pro Optik auf dem Markt in Neustadt mit dem Kinderwünsche-Geschenkebaum. © Steffen Unger

Bei Matthias Lange von Pro Optik in Neustadt am Markt steht wieder ein ganz besonderer Weihnachtsbaum, einer mit schön gestalteten Wunschzetteln. Die Wünsche auf den Zetteln sind traditionell bis speziell und richten sich nicht etwa an den Weihnachtsmann, sondern an Neustädter Bürger, Unternehmer und Mitarbeiter der Stadtverwaltung, die ihnen die Geschenke finanzieren wollen. Eine schöne Tradition die man im Optiker-Geschäft auch in diesem Jahr fortführen will.

Anzeige City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Die Wunschzettel haben Kinder und Jugendliche aus dem Awo-Kinder- und Jugendhaus in Neustadt sowie von der DRK-Kinder- und Jugendwohngemeinschaft und der Villa Blume in Sebnitz geschrieben. Insgesamt 31 solcher schönen Wunschzettel hängen dieses Jahr an dem Baum. Etwas weniger als sonst. Das hängt aber damit zusammen, dass die Heime derzeit wenig belegt sind. Aber natürlich haben auch diese Kinder Wünsche wie Handschuhe, Bettwäsche, ein Rucksack. Meist sind es auch Gutscheine. Ein Mädchen hat sich ein Kalligrafie-Schreibset gewünscht. Nun ist es an den Neustädtern oder auch Einwohnern aus der gesamten Region, diese Wünsche zu erfüllen. Bislang ist das auf jeden Fall immer gelungen. Geschenkepaten haben bis Mitte Dezember Zeit, sich in der Filiale auf dem Markt 8 in Neustadt zu melden. Pünktlich vor Weihnachten werden die Geschenke dann in den Einrichtungen übergeben.

Mehr zum Thema Sebnitz