merken
Sebnitz

Weihnachtsmann kommt nicht

Die Stolpener Ortsteile sollten am Sonntag vom Weihnachtsmann besucht werden. Die Rundfahrt wurde nun kurzfristig abgesagt.

Der Weihnachtsmann wird nicht in die Stolpener Ortsteile kommen.
Der Weihnachtsmann wird nicht in die Stolpener Ortsteile kommen. © Matthias Weber

Kein Weihnachtsmarkt, kein lebendiger Adventskalender. Und wenn Stolpens Kinder schon nicht zum Weihnachtsmann kommen können, wollte der zu ihnen kommen. Und das nichts einfach so.

Die Ortsteile sollten mit einer Kutsche angefahren werden. Am Sonntag, dem 13. Dezember wollte der Weihnachtsmann in Langenwolmsdorf und Lauterbach unterwegs sein und am 20. Dezember in Rennersdorf-Neudörfel und Helmsdorf.

Anzeige
Hier wird die Zukunft entwickelt
Hier wird die Zukunft entwickelt

Spitzenforschung und Lehre auf hohem Niveau gibt es auch außerhalb von Großstädten und Ballungszentrum: nämlich an der Hochschule Zittau/Görlitz.

Aufgrund der weiter steigenden Infektionszahlen hat die Stadt Stolpen die Weihnachtsmann-Kutschfahrten jetzt kurzfristig abgesagt. (SZ/web)

Mehr Nachrichten aus Sebnitz, Neustadt, Hohnstein und Stolpen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Sebnitz