merken
PLUS Radeberg

Weitere Apotheke bietet in Radeberg kostenlose Schnelltests an

Damit stellen vier Apotheken im Rödertal diesen Service zur Verfügung. Hinzu kommen zwei Testcenter und mobile Teams in Wachau und Arnsdorf.

Vier Apotheken, zwei Testcenter und mobile Teams bieten im Rödertal kostenlose Schnelltests an.
Vier Apotheken, zwei Testcenter und mobile Teams bieten im Rödertal kostenlose Schnelltests an. © Julian Stratenschulte/dpa (Symbolbild)

Radeberg. Die Mohrenapotheke in Radeberg bietet jetzt ebenfalls kostenlose Corona-Schnelltests an. Das teilt die Apotheke auf ihrer Internetseite mit. Damit können sich Bürger in insgesamt vier Apotheken im Rödertal testen lassen: In der Arnoldis Apotheke in Arnsdorf sowie in der Heide-Apotheke, der Löwenapotheke und der Mohrenapotheke in Radeberg. In Letzterer sind die kostenlosen Tests jeweils Montag bis Freitag von 7 bis 12 Uhr möglich. Die Tests werden in der Hauptstraße 2 vorgenommen. Nach Angaben von OB Gerhard Lemm (SPD) stellt die Stadt die Räumlichkeit kostenlos zur Verfügung. Die Anmeldung erfolgt online über die Homepage der Apotheke oder telefonisch. In den anderen beiden Apotheken erfolgt die Terminvergabe ebenfalls telefonisch.

Über das Coronavirus informieren wir Sie laufend aktuell in unserem Newsblog.

Anzeige
Roboter lernen das Streicheln
Roboter lernen das Streicheln

Eine neue Art des Internets ermöglicht künftig, dass wir Neues ganz anders lernen als bisher. Wie das geht, wird am Exzellenzcluster CeTI erprobt.

Außerdem gibt es im Rödertal zwei Testzentren. In Radeberg befindet sich das Corona-Testzentrum im Bürgerhaus am Bruno-Thum-Weg 2. Geöffnet ist Montag bis Freitag von 7 bis 12 Uhr und von 13 bis 18 Uhr geöffnet, am Sonnabend von 9 bis 16 Uhr. Hier muss der Termin online auf der Seite 15minutentest.de gebucht werden. In Ottendorf befindet sich das Testzentrum in der Turnhalle An der Blöße 1b. Nach Angaben der Gemeindeverwaltung gelten folgende Öffnungszeiten: Montag 9 bis 14 Uhr. Dienstag geschlossen. Mittwoch 10 bis 18 Uhr, Donnerstag 10 bis 16 Uhr und Freitag geschlossen. Sonnabends ist alle 14 Tage von 10 bis 14 Uhr geöffnet, das nächste Mal am Sonnabend, dem 17. April. Die Terminvergabe erfolgt nach Angaben der Gemeinde vorerst unter der Telefonnummer 1 0371 24358030 oder unter [email protected] Es besteht auch die Möglichkeit, einen Test ohne Terminvornehmen zu lassen, dies kann aber mit Wartezeiten verbunden sein.

Das Wichtigste zum Coronavirus in der Region:

Vor dem Gemeindeamt in Wachau macht ein Testmobil am Freitag von 8.30 bis 11.30 Uhr Station. Tests sind ohne Termin möglich. In der Schulmensa in Arnsdorf können sich Interessenten jeden Dienstag zwischen 8 und 9 Uhr testen lassen. Die Tests sind für alle Bürger mit einem Wohnsitz in Deutschland kostenlos. Menschen mit Krankheitssymptomen dürfen die Teststellen nicht aufsuchen. Sie müssen sich an ihren Hausarzt wenden. Zum Test muss die Chip-Karte mitgebracht werden. (SZ/td)

Nachrichten und Hintergründe zum Coronavirus bekommen Sie von uns auch per E-Mail. Hier können Sie sich für unseren Newsletter zum Coronavirus anmelden.

Mehr Nachrichten aus Radeberg und dem Rödertal lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radeberg