SZ + Döbeln
Merken

Weniger neue Corona-Fälle in Mittelsachsen

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus geht langsam zurück. Trotzdem ist die Inzidenz in den meisten Kommunen noch vierstellig.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Nach einem stetigen Aufwärtstrend in den ersten drei Monaten dieses Jahres sinken die Corona-Zahlen im April erstmals.
Nach einem stetigen Aufwärtstrend in den ersten drei Monaten dieses Jahres sinken die Corona-Zahlen im April erstmals. © dpa/Julian Stratenschulte (Symbolfoto)

Mittelsachsen. In den ersten drei Monaten dieses Jahres ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen stetig gestiegen. Im April ist nun ein leichter Rückgang erkennbar.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Döbeln