merken
PLUS Sebnitz

Corona: Wenn die Feuerwehr einkaufen geht

Für manche in Langburkersdorf und Rugiswalde ist es derzeit schwer, sich selbst Lebensmittel zu besorgen. Dafür gibt es Einkaufshilfe in Rot.

Robert Wenzel (rechts) und Daniel Wenzel bringen die bestellten Waren bis an die Haustür.
Robert Wenzel (rechts) und Daniel Wenzel bringen die bestellten Waren bis an die Haustür. © Feuerwehr

Die Einkaufskisten sind gepackt, mit allem, was man in Langburkersdorf und Rugiswalde so zum Leben braucht, auch wenn man coronabedingt nicht mehr aus dem Haus kann oder will. Butter, Brot, Milch, Käse, Wurst und Fleisch sowie einige Drogerieartikel finden sich in den Kartons. Die Waren, die bestellt werden, sind unterschiedlich.

Gepackt werden die Einkaufskisten von den Leuten der Freiwilligen Feuerwehren und den Feuerwehrvereinen in den beiden Neustädter Ortsteilen. Sie bieten seit Kurzem einen Einkaufsservice an. "Wir wollen damit etwas für die Einwohner von Langburkersdorf und Rugiswalde tun", sagt Robert Wenzel von der Freiwilligen Feuerwehr Langburkersdorf. Die Aktion ist inzwischen angelaufen. Gedacht ist sie zum Beispiel für ältere Menschen, denen zum Beispiel Familienmitglieder, Bekannte, Verwandte oder Nachbarn nicht helfen können, weil sie selbst unter Quarantäne stehen. Gedacht ist die Aktion aber auch für jene jüngeren Menschen, die selbst unter Quarantäne stehen und so nicht einkaufen oder sich Dinge des täglichen Bedarfs besorgen können.

Anzeige
Unschlagbare Schnäppchen bei NORMA
Unschlagbare Schnäppchen bei NORMA

Ab dem 18. Januar gibt es bei NORMA wieder zahlreiche Rabattaktionen. Hier finden Sie die besten Angebote und Aktionsprodukte aus dem aktuellen Prospekt.

Idee Einkaufsservice kommt bei Bewohnern gut an

In den beiden Orten kommt die Idee gut an. "Es ist doch schön, wenn sich jemand um uns kümmert. Ich vermeide derzeit fast jeden Kontakt und beim Einkaufen kommt man sich ja automatisch anderen nahe. Davor habe ich Angst", sagt eine Langburkersdorferin, die den Service nutzt. Deshalb sei es eine nette und liebe Geste der Feuerwehren.

Zwei Mal pro Woche bieten die Feuerwehrleute für die Bewohner aus Langburkersdorf und Rugiswalde einen Einkaufs-Service an. Das Ganze funktioniert denkbar einfach. Vereinsmitglied Evi Richter aus Rugiswalde nimmt alle Bestellungen entgegen. Gern können Anrufer auch den Namen und die Telefonnummer auf ihren Anrufbeantworter hinterlassen, sie ruft zurück. Dienstags und freitags kaufen Mitglieder der Feuerwehr die bestellten Dinge des täglichen Bedarfs ein, vor allem Lebensmittel und Hygieneartikel und liefern diese bis vor die Haustür. Das Angebot steht kostenfrei zur Verfügung. Bis einen Tag zuvor muss bei Evi Richter unter der Telefonnummer 03596 507414 bestellt werden. Die Bezahlung erfolgt bar an der Haustür. Von der Feuerwehr angefahren werden zwei Supermärkte, ein Getränkemarkt, die Fleischerei Berge und die Bäckerei Beyer.

Über 40 normale Feuerwehreinsätze pro Jahr

Es ist nun auch nicht so, dass die Feuerwehren nichts anderes zu tun haben und deshalb eben mal so einkaufen gehen für andere. Vor allem die Freiwillige Feuerwehr von Langburkersdorf hat jede Menge Einsätze und war erst kürzlich beim Brand in der Traditionsgärtnerei Gruschwitz schwer gefordert. Zu ihrem Einsatzgebiet gehört auch der Hohwald. Abgesehen von Unfällen gibt es da auch immer wieder den ein oder anderen Baumsturz zu beseitigen.

Mit 41 Alarmierungen war 2020 für die Freiwillige Feuerwehr Langburkersdorf wieder ein ziemlich ereignisreiches. Der Schwerpunkt der Einsatztätigkeiten lag in der „Technischen Hilfeleistung“ mit 19 Einsätzen. Außerdem wurden sie 13 Mal mit dem Einsatzstichwort “Brand” alarmiert und fuhren neun Mal zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage, was aber nicht immer gleich einen Fehlalarm bedeutete.

Noch bis Ende Januar kommen die Einkaufstouren dazu. "Sollte es darüber hinaus noch Bedarf geben, wäre eine Verlängerung dankbar", sagt Robert Wenzel.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Sebnitz lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Sebnitz