merken
PLUS Görlitz

Zwei Maskenmuffel bedrohen Kontrolleure

Ein Geschäftsinhaber und dessen Mitarbeiter verstießen in Boxberg gegen die Corona-Schutzverordnung. Nun erwartet sie Konsequenzen.

Symbolbild
Symbolbild © Dietmar Thomas

Ein Geschäftsinhaber und dessen Mitarbeiter an der Südstraße in Boxberg haben am Mittwochmittag gegen die Mund-Nasen-Schutz-Pflicht verstoßen.

Ein Bürgerpolizist und ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes erwischten die beiden bei Kontrollen zur Einhaltung der Sächsischen Corona-Schutzverordnung. Nach Aufforderung verweigerten die beiden Regelbrecher das Aufsetzen und beleidigten und bedrohten die Kontrolleure. Der Polizist schrieb entsprechende Straf- und Bußgeldanzeigen, so Polizeisprecher Kai Siebenäuger.

Anzeige
Karriere bei der OLUTEX GmbH
Karriere bei der OLUTEX GmbH

Das Team der Oberlausitzer Luftfahrttextilien GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung am Standort Seifhennersdorf.

Diebe stehlen graues Motorrad

In der Nacht zum Mittwoch haben unbekannte Täter an der Lutherstraße in Görlitz ein graues Motorrad gestohlen. Der Wert der KTM RC 390 beträgt circa 7.200 Euro, erklärt Polizeisprecherin Franziska Schulenburg. Der örtliche Kriminaldienst ermittelt und fahndet international nach dem Zweirad.

Polizei erwischt Temposünder

Polizisten haben am Mittwochnachmittag an der S 121 im Nieskyer Ortsteil See insgesamt fünf Temposünder erwischt, die jeweils aus Richtung Mücka kamen. Während der einstündigen Kontrolle überschritten diese Autofahrer die zulässige Geschwindigkeit von 50 km/h. Der schnellste hatte laut Schulenburg 73 km/h auf dem Tacho. Alle müssen ein Verwarngeld zahlen. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr zum Thema Görlitz