merken

Crystal im Handschuh

Eine Zollstreife kontrolliert einen Radfahrer, der in Tschechien Zigaretten gekauft hatte. Sie fand noch mehr.

Mehr als sechs Gramm Crystal fand der Zoll bei einem Radfahrer.
Mehr als sechs Gramm Crystal fand der Zoll bei einem Radfahrer. © Zoll

Bad Schandau. Eine Zollstreife hat nahe der Grenze bei einem Radfahrer Drogen entdeckt. Vergangenen Freitag kontrollierte die Beamten den Radler, der zuvor mit der Elbefähre aus Tschechien nach Deutschland einreiste. In Krippen unterzogen die Zöllner den 39-jährigen Deutschen einer eingehenden Kontrolle. Auf Befragen gab er an, in Tschechien lediglich Zigaretten gekauft zu haben. Allerdings sahen sich die Beamten auch die Fahrradhandschuhe an, die der Mann bereits vor der Kontrolle ausgezogen hatte. Im rechten Handschuh befanden sich in einem Papiertaschentuch zwei Tütchen, jeweils gefüllt mit Crystal. Insgesamt stellten die Zöllner 6,1 Gramm der synthetischen Droge sicher, die der Reisende nach eigenen Angaben in Tschechien für 200 Euro erworben hatte. Noch vor Ort wurde ein Strafverfahren gegen den Mann eingeleitet. (szo)

Anzeige
Durchblättern und viel sparen

Frisch, lebendig und lesefreundlich. Stöbern Sie hier online in den aktuellen Magazinen und Partnerangeboten.