merken

Löbau

Da liegt ein Moped auf dem Gehweg!

Diebe haben das Gefährt in Ebersbach gestohlen - und zurückgelassen. In Löbau hingegen fuhr einer wiederholt mit dem Auto, ohne das zu dürfen.

Dieses Moped haben Diebe in Ebersbach zurückgelassen.
Dieses Moped haben Diebe in Ebersbach zurückgelassen. © Bundespolizei

Unbekannte Diebe haben Sonnabendmorgen in Ebersbach einen Mopedroller gestohlen und dann unweit vom Tatort liegen lassen. Das teilt die Bundespolizei mit. Laut Zeugenhinweisen haben die Täter das Gefährt zwischen 4 und 5.30 Uhr entwendet. Warum die Täter den silbernen Mopedroller auf dem Gehweg zurückgelassen haben, ist noch unklar. Die Landespolizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schwerem Diebstahl eingeleitet.

Unklar ist auch, warum ein Autofahrer in Löbau zum wiederholten Mal unterwegs war -- ohne einen Führerschein zu besitzen. Ein außer Dienst befindlicher Bundespolizist bemerkte am Donnerstagnachmittag gegen 16.45 Uhr im Löbauer Stadtgebiet den ihm bekannten 30-jährigen georgischen Fahrer eines roten Honda Civic, der keinen Führerschein besitzt. 

Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Eine Streife der Bundespolizei fand wenig später den Honda nahe der Kartbahn parkend vor. Der Fahrer befand sich nicht mehr vor Ort. Gegen ihn ermittelt die Landespolizei nun zum vierten Mal wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. 

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/loebau